Berlinale: Pressemitteilungen


Pressemitteilungen 2009

Wettbewerb

28.11.2008:
Weltpremiere von Tom Tykwer’s Thriller The International eröffnet die Berlinale 2009

Am 5. Februar 2009 wird zur Eröffnung der 59. Internationalen Filmfestspiele Berlin die US-amerikanisch-deutsche Co-Produktion The International ihre Weltpremiere feiern.

Tom Tykwer (Das Parfum, Lola rennt) führte Regie bei dem hochkarätig besetzten Action-Thriller, der die kriminellen Geschäfte zur Finanzierung von Kriegen und Terror verfolgt.

Die Hauptrollen spielen Clive Owen (Inside Man, Hautnah) und Naomi Watts (King Kong, 21 Gramm). Armin Mueller-Stahl (Die Buddenbrooks, Illuminati), Brian F. O'Byrne (The New World, Million Dollar Baby), Ulrich Thomsen (Brødre, Festen) und Jack McGee (L.A. Crash) vervollständigen den beeindruckenden internationalen Cast.

Interpol-Agent Louis Salinger (Clive Owen) und die New Yorker Staatsanwältin Eleanor Whitman (Naomi Watts) sind entschlossen, die illegalen Aktivitäten einer der mächtigsten Banken der Welt aufzudecken

und setzen dabei auch ihr eigenes Leben aufs Spiel.

Im Wettbewerb der 59. Internationalen Filmfestspiele Berlin wird The International außer Konkurrenz präsentiert. Der Film entstand im Studio Babelsberg sowie an Originalschauplätzen in Berlin, New York, Istanbul und Mailand und erhielt u.a. Fördermittel des Deutschen Filmförderfonds (DFFF).

Die Sony Pictures Releasing GmbH wird The International am 12. Februar 2009 in die deutschen Kinos bringen.

Presseabteilung

28. November 2008