Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Wettbewerb

Tatarak

Sweet Rush

Der Kalmus

Slawomir Józwik (Co-Produktion, polnisches Fernsehen)

Pawel Szajda (Schauspieler)

Jan Englert (Schauspieler)

Andrzej Wajda (Regisseur)

Michal Kwiecinski (Produzent)

Moderation: Niki Nikitin

 
## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ##

DER KALMUS

Zum einen erzählt Andrzej Wajdas Film die Geschichte von Marta, einer Frau in mittleren Jahren, verheiratet mit einem Kleinstadtarzt, sucht das Glück in den Armen eines deutlich jüngeren Mannes. Die Beziehung zu Boguś ist so natürlich und frisch wie der Duft des Röhrichts, das am Ufer des Flusses wächst, in dem Marta und Boguś bei ihrem ersten Treffen ge­mein­sam geschwommen sind. Alles scheint ganz wunderbar für sie zu laufen, doch dann ertrinkt Boguś – er hat sich in den Wurzeln des Röhrichts verfangen, dessen Blätter er Marta mit­­bringen wollte.
Hier könnte die Geschichte, die auf einer Erzählung des polnischen Autors Jarosław Iwaszkiewicz basiert, zu Ende sein, doch Andrzej Wajdas Film geht weiter. Er konfrontiert die Fiktion mit der Realität, indem er die erfundene Geschichte mit herzergreifenden Monologen seiner Hauptdarstellerin Krystyna Janda verbindet, in denen sie den Tod ihres Ehemanns, des bedeutenden polnischen Kameramanns Edward Kłosiński betrauert, dem der Film auch gewidmet ist.
Andrzej Wajdas Film verfährt also zweigleisig. Auf der einen Seite zeigt er die Schauspielerin, die auf einfache und berührende Weise die letzten Monate im Leben ihres Mannes rekonstruiert, auf der anderen die inneren Kämpfe ihrer fiktiven Protagonistin, die das plötzliche Ende ihres Glücks nicht verwindet. Beide sind mit schmerzlichen Erfahrungen konfrontiert. Die Schauspielerin muss mit dem Verlust ihres Mannes fertig werden, die fiktive Protagonistin mit dem Tod ihrer beiden Söhne, die während des Zweiten Weltkriegs beim Warschauer Aufstand ums Leben kamen. So verschmelzen die beiden Frauen – Krystyna und Marta – schließlich zu einer Person. Agata Harrison

Polen 2008, 85 Min

von

Andrzej Wajda

mit

Krystyna Janda
Pawel Szajda
Jan Englert
Jadwiga Jankowska-Cieslak

Weltvertrieb

TVP Telewizja Polska S.A.