Berlinale: Pressemitteilungen


Pressemitteilungen 2008

Berlinale Talent Campus

14.12.2007:
Berlin Today Award: große Chance für junge Regisseure - Berlinale Talent Campus #6, February 9 – 14, 2008

Kurzfilmwettbewerb im Rahmen des Berlinale Talent Campus steht 2009 unter der Schirmherrschaft von Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier

“My Wall“ – das Thema für den nächsten Berlin Today Award

Der Berlin Today Award – seit 2003 als Kurzfilmwettbewerb im Rahmen des Berlinale Talent Campus vom Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert – geht mit neuer Zielsetzung in die nächste Runde.

Anlässlich des Berliner Mauerfalls, der sich 2009 zum 20. Mal jährt, wird die kommende Wettbewerbsrunde unter dem Thema „My Wall“ stehen. Die fünf besten Kurzfilmideen sollen von jungen Produktionsfirmen aus ganz Deutschland realisiert werden. Neuer Bestandteil des Wettbewerbs ist eine einmonatige Stoff- und Projektentwicklungsphase (Residency) für die jungen Regisseure. Für den Berlin Today Award 2009 hat Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier die Schirmherrschaft übernommen, als Pate wird Regisseur Wim Wenders den Wettbewerb begleiten. Der Berlin Today Award wird vom Medienboard Berlin-Brandenburg und vom Auswärtigen Amt gefördert.

Call for Entries: Win a Residency – Make a Short Film!

Ab sofort können sich Teilnehmer des Berlinale Talent Campus und Produzenten aus ganz Deutschland für die Umsetzung eines der Kurzfilmprojekte bewerben. (Online-Bewerbung und Teilnahme-bedingungen für Talente und Produzenten unter www.berlintoday.de )

Im Rahmen eines „Producers’ Meeting“ während des Berlinale Talent Campus 2008 erhält eine Auswahl von 15 Talenten die Chance, die anwesenden Produzenten von ihrer Filmidee zu überzeugen. Die fünf Projekte, die den Sprung in die Praxis schaffen, werden bis Ende 2008 realisiert. Ihre Weltpremiere feiern die Kurzfilme bei der Eröffnung des Berlinale Talent Campus 2009. Im Anschluss ist eine weltweite Auswertung der Kurzfilme in Kooperation mit dem Goethe-Institut geplant.

Rückblick & Weltpremiere 2008

Drei Kurzfilme von Campus-Talenten sind im Rahmen der diesjährigen Wettbewerbsrunde von der Berliner Produktionsfirma zero fiction film produziert worden: Maheen Zia aus Pakistan erzählt in Match Factor eine packende Geschichte über die Kraft des Vertrauens und die Macht von Vorurteilen; der Däne Ole Bendtzen ist in Berlin Hair Today den Frisuren der Berliner auf der Spur; der Finne Ville Jankeri inszeniert mit The Last Wash eine Komödie über einen ungewöhnlichen Selbstmordversuch. Uraufgeführt werden die Kurzfilme beim Opening des Berlinale Talent Campus am 9. Februar 2008. Veranstalter des Berlin Today Award ist boxfish events, Berlin.

Der Berlinale Talent Campus ist eine Initiative der Internationalen Filmfestspiele Berlin, ein Geschäftsbereich der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH, in Kooperation mit MEDIA - Trainingsprogramm der Europäischen Union, Medienboard Berlin-Brandenburg, Skillset und UK Film Council sowie Volkswagen.

Press Office

14. Dezember 2007

press@berlinale-talentcampus.de