Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Panorama

Coupable

Guilty

## ##

GUILTY

Von seinem Bruder lässt sich der frisch verheiratete Anwalt Lucien Lambert überreden, einen Fall zu übernehmen, der ihn geradewegs in die erste Liga der Strafverteidiger katapultieren soll. So gerät Lucien an seine Mandantin Blanche Kaplan, die verdächtigt wird, ihren Ehemann kaltblütig umgebracht zu haben. Obwohl Blanche über ein perfektes Alibi verfügt, ist die Tatwaffe, das Messer, mit dem Paul Kaplan niedergestreckt wurde, über und über mit ihren Fingerabdrücken bedeckt.
Bei seiner Recherche beginnt Lucien das jetzt leerstehende Haus der Kaplans eingehend zu untersuchen. Hier stößt er auf die so schöne wie geheimnisvolle Marguerite, die das Haus mittlerweile in Besitz genommen hat, als würde es ihr selbst gehören. Zwischen Lucien und Marguerite beginnt ein Spiel zwischen Verfolgung und Ver­füh­rung. Schon bald benehmen sie sich wie ein verheiratetes Paar – er kommt von der Arbeit, sie bereitet das Abendbrot, sie essen und sprechen über das Leben, die Liebe … Dabei werden sie von Louis Berger beobachtet, einem Ermittler der Polizei. Bei einer ihrer nächtlichen Begegnungen gesteht Marguerite Lucien, dass sie eine Affäre mit Paul Kaplan hatte, was auch sie zur Verdächtigen macht.
Doch für Lucien ist es für solche Überlegungen viel zu spät. Er versteht Marguerite nicht nur, er hat sich Hals über Kopf in diese Frau verliebt. Zugleich ist Lucien ein verheirateter Mann und irgendwo da draußen sucht Louis Berger noch immer nach der Wahrheit.

Frankreich 2007, 107 Min

von

Laetitia Masson

mit

Hélène Fillières
Jérémie Rénier
Amira Casar
Denis Podalydès
Anne Consigny
Marc Barbé
Dinara Droukarova

Weltvertrieb

Rezo Films