Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Retrospektive

La chute de la maison Usher

In Kooperation mit der französischen Botschaft

DER FALL DES HAUSES USHER

„Hat man uns je ein Lächeln auf einem Gesicht oder den Ausdruck von Schmerz in hundertfacher Zeitlupe gezeigt? Den Gang, die Gesten des Men­schen, verlangsamt auf die schleichende Beweglichkeit von Tieren, die sich kaum vom Boden erheben? Jean Epstein hat dies geleistet in seinem Film DER FALL DES HAUSES USHER, den man bisher nicht genug gewürdigt hat (…).“ – Henri Clouzot, L’Opinion, 14.9.1929

Frankreich 1928, 56 Min

von

Jean Epstein

mit

Marguerite Gance
Jean Deboucourt
Charles Lamy