Berlinale: Pressemitteilungen


Pressemitteilungen 2007

Preise und Ehrungen

16.02.2007:
Generation: Gläserner Bär für den besten Film im Wettbewerb 14plus

Die Jury des Jugendfilm-Wettbewerbs 14plus verleiht bei den 57. Internationalen Filmfestspielen Berlin den Gläsernen Bären für den besten Spielfilm sowie eine Lobende Erwähnung an folgende Filme:

Der Gläserne Bär für den besten Spielfilm

Adama Meshuga'at von Dror Shaul

„Ist es möglich Individualität und Freiheit mit dem Wunsch nach Gemeinschaft zu verbinden? Die authentische Darstellung einer engen Mutter-Sohn-Beziehung und der Suche nach dem eigenen Weg hat uns tief berührt. Der Gläserne Bär für den besten Spielfilm geht an ADAMA MESHUGA’aT von Dror Shaul.“

Die Lobende Erwähnung

The Fall von Tarsem Singh

„Die beeindruckenden Bilder, welche die traumhafte Märchenwelt mit der harten Realität verbinden, bleiben uns sicherlich noch lange in Erinnerung. Die wundervolle Hauptdarstellerin hat es geschafft, uns zu bezaubern und für 110 Minuten in ihren Bann zu ziehen. Die Lobende Erwähnung geht an den Film THE FALL von Tarsem Singh.“

Die Mitglieder der Jugendjury sind

Lena-Lotte Agger, Silvia Dudek, Elif Erönder, Till Gerber, Adam Heise, Jean-Marc Philippe Montag, Ruby Reimann

Die Preisverleihung findet am 16. Februar 2006 um 17 Uhr im Zoo Palast in Berlin statt.

Presseabteilung

16. Februar 2007