Berlinale: Pressemitteilungen


Pressemitteilungen 2007

Berlinale Talent Campus

27.07.2006:
Berlinale Talent Campus #5 - Pressemitteilung Nr. 1

HOME AFFAIRS - privacy, films and politics

Berlinale Talent Campus #5 vom 10.-15. Februar 2007

Es ist wieder so weit: Ab sofort können sich junge Filmschaffende aus aller Welt für die Teilnahme am nächsten Berlinale Talent Campus 2007 bewerben. Aufgrund der Renovierungsarbeiten im „Haus der Kulturen der Welt“ wird der Campus 2007 an einem neuen Ort stattfinden. Wir freuen uns sehr im „Hebbel-Theater am Ufer“ die ideale Heimat für das kommende Festival gefunden zu haben. Die drei Häuser HAU1, HAU2 und HAU3 bieten beste Voraussetzungen für das facettenreichen Programm, bestehend aus Vorträgen, Diskussionen, Workshops und den offiziellen Kontaktbörsen für zukünftige Projekte - mit ausreichend Raum für das informelle „networking“ der Talente. Mit der Erfahrung der ersten vier Pionierjahre soll 2007 der Berlinale Talent Campus noch stärker in das Festivalgeschehen integriert werden. Veranstaltungen zu Filmen aus allen Sektionen der Berlinale mit prominenten Gästen werden im Mittelpunkt stehen.

Focus 2007: HOME AFFAIRS - privacy, films and politics

Der Programmschwerpunkt des Berlinale Talent Campus 2007 widmet sich einem der brennendsten Themen der Weltcinematographie: der kulturellen Identitätssuche im globalisierten Filmgeschäft. Das frei gewählte oder vom Schicksal bestimmte „Zuhause“ eines jeden Filmschaffenden hat enormen Einfluss auf das jeweils nächste Projekt. Von der ersten Idee für den neuen Film bis hin zu Entscheidungen für sehr private oder explizit politische Stoffe, für Genres, Formate, Arbeitsweisen, Finanzierungsmodelle, Sprachen und Distributionsformen sind nahezu alle Bereiche der Filmproduktion von der „home base“ geprägt.

Der Berlinale Talent Campus wird sich mit den Herausforderungen, Konsequenzen und Optionen für Filmschaffende beschäftigen und neue Strategien für Filmproduzenten in einer immer stärker international vernetzen Welt diskutieren.

Jetzt bewerben!

Die Bewerbung für den Campus erfolgt online auf
http://www.berlinale-talentcampus.de. Zugelassen sind junge Produzenten, Regisseure, Schauspieler, Kameraleute, Drehbuchautoren, Filmcutter, Production Designer, Filmkomponisten und Sound Designer. Bedingung ist unter anderem die Einsendung eines einminütigen Bewerbungsfilms. Teilnehmer aus dem Ausland erhalten kostenlose Unterkunft und einen Teil der Reisekosten. Bewerbungsschluss ist der 1. November 2006.

Presseabteiung, 27. Juni 2006

info@berlinale-talentcampus.de

Der Berlinale Talent Campus ist eine Initiative der Internationalen Filmfestspiele Berlin, ein Geschäftsbereich der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH, in Kooperation mit MEDIA Training Programme of the European Union, Medienboard Berlin-Brandenburg, Skillset und UK Film Council und Volkswagen.