Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Perspektive Deutsches Kino

Aufrecht stehen

Stand Straight

AUFRECHT STEHEN

Eine Welt, in der keine Geigen am Himmel spielen, wenn sich zwei Menschen küssen. Johann Steiner, alias Joe, verdient sich sein Geld als Fallobstkämpfer beim Boxen. Für Joe ist das Leben ein persönlicher Krieg, in dem sowieso alle gegen ihn sind. Das ändert sich, als er eines Nachts bei einer Schlägerei auf Rosa trifft. Sie gehört zwar auch zu den Losern, hat aber eine ganz andere Sicht auf die Dinge. Forsch und direkt geht sie durch die Welt, immer auf der Suche nach dem großen Moment. Von ihrer Energie angezogen, sucht Joe immer wieder ihre Nähe. Die Stadt, die gerade noch trostlos war, wird zum Abenteuer, das herausfordert.

Deutschland 2006, 30 Min

von

Hannah Schweier

mit

Clemens Schick
Anna König