Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Retrospektive

Hamlet

Premiere der wiederentdeckten, neu restaurierten Farbfassung. Erstaufführung der Filmmusik von Michael Riessler (2007). In Kooperation mit dem Deutschen Filminstitut - DIF, Frankfurt am Main, und dem ZDF in Zusammenarbeit mit ARTE

HAMLET

Bis jetzt war HAMLET mit Asta Nielsen als mittelalterlichem "Flapper" nur in einer Schwarzweiß-Fassung mit englischen Zwischentiteln verfügbar. Im Herbst 2005 aber gelangte eine originale Kinokopie der deutschen Premierenfassung des Films durch Ankauf ins Deutsche Filminstitut - DIF. Die Titel der neu entdeckten Nitrokopie folgen dem Wortlaut der Zensurkarte. Der Film wurde in Schwarzweiß gedreht und anschließend mit unterschiedlichen Verfahren polychrom eingefärbt. Die Restaurierung des Deutschen Filminstituts basiert auf dieser bislang unbekannten Kinokopie der originalen deutschsprachigen Verleihfassung.

Deutschland (bis 1945) 1920/21, 110 Min

von

Svend Gade, Heinz Schall

mit

Asta Nielsen
Mathilde Brandt
Eduard von Winterstein