Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Forum

Daibosatsu-Toge

The Sword of Doom

## ##

THE SWORD OF DOOM

Das historische Epos vom Ende der Edo-Periode beschreibt die Wanderschaften des Schwertkämpfers Tsukue Ryunosuke. Das Drehbuch stammt von Hashimoto Shinobu, der auch das Drehbuch von "Die Sieben Samurai" (1954) verfasst hat. Für diese vierte filmische Adaptation, die das psychopathische Verhalten des Protagonisten in den Vordergrund rückt, choreografierte Okamoto mit großem Geschick gewaltige Schwertschlachten. Der Film beeindruckt bis zum Schluss mit seinem rasanten Tempo, der düsteren monochromen Bildästhetik und einem großartigen Schauspielerensemble. Nakadai Tatsuya in der Hauptrolle wirkt wie der personifizierte Nihilismus und entwickelt die bizarre Bedrohlichkeit eines Besessenen.
Inhaltsangabe: Morimune Atsuko, Katalog TOKYO FILMeX 2006
Foto: © 1966 TOHO Co., Ltd.

Japan 1966, 120 Min

von

Okamoto Kihachi

mit

Nakadai Tatsuya
Aratama Michiyo
Kayama Yuzo
Nakatani Ichiro
Mifune Toshiro

Weltvertrieb

Toho Company Ltd.