Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Wettbewerb

Les Témoins

The Witnesses

Die Zeugen

Johan Libereau (Schauspieler)

Sami Bouajila (Schauspieler)

Emmanuelle Béart (Schauspielerin)

André Téchiné (Regisseur)

Julie Depardieu (Schauspielerin)

Lorenzo Balducci (Schauspieler)

Moderation: Robert Fischer

 
## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ##

DIE ZEUGEN

Manu ist 20. Nach Paris ist er gekommen, um sich hier einen Job zu suchen. Zunächst zieht er mit seiner Schwester Julie zusammen, die ein Zimmer in einem billigen Hotel anmietet. In Julies Leben dreht sich alles um die Musik. Sie absolviert eine Ausbildung zur Opernsängerin und versucht so gut es geht, von ihrem überschwänglichen Bruder Abstand zu halten.
Manu ist eine Nachteule. Eines Abends lernt er Adrien kennen. Mit dem homosexuellen und ebenso kommunikativen wie kultivierten Arzt Anfang 50 verbindet ihn rasch eine unbeschwerte, platonische Freundschaft. Bald lernt Manu auch Adriens Freundeskreis kennen.
Kurz darauf lädt Adrien Manu zu einer Bootstour ans Mittelmeer ein. Mit ihnen fährt ein junges, ungewöhnliches Ehepaar. Der aus dem Maghreb stammende Mehdi ist Polizist, seine Frau Sarah Schriftstellerin. Gerade ist ihr erstes Kind zur Welt gekommen, und die Beziehung der beiden scheint dadurch nur noch glücklicher geworden zu sein. Doch der Anschein täuscht. Die Vaterschaft hat Mehdis autoritäre Charakterzüge eher verstärkt, was sowohl im Arbeits- wie Sexleben des ehrgeizigen Inspektors zum Ausdruck kommt. Sarah wiederum kann sich mit ihrer neuen Rolle als Mutter nicht arrangieren. Sie hat sich ganz in ihr Schreiben zurückgezogen und hofft verzweifelt auf Inspiration.
Manus Einbruch in das Leben von Julie, Adrien, Mehdi und Sarah erschüttert erdbebengleich deren Beziehungs geflecht. Unbeabsichtigt und ohne es zu wissen, bewirkt Manu, dass sie sich ihre wahren Sehnsüchte eingestehen.

Frankreich 2006, 115 Min

von

André Téchiné

mit

Michel Blanc
Emmanuelle Béart
Sami Bouajila
Julie Depardieu
Johan Libereau
Constance Dollé
Lorenzo Balducci

Weltvertrieb

UGC International