Berlinale: Pressemitteilungen


Pressemitteilungen 2006

Panorama

18.02.2006:
Verleihung des PanoramaPublikumsPreis 2006

Die Stimmen des Publikums sind ausgezählt: Der PanoramaPublikumsPreis 2006, verliehen von Radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) und dem Stadtmagazin Tip in Zusammenarbeit mit der Panorama-Sektion der Berlinale, geht an den Dokumentarfilm Bubot Niyar (Paper Dolls), Regie: Tomer Heymann.

Der PanoramaPublikumsPreis wird seit 1999 verliehen. Die Kinogänger der 56. Internationalen Filmfestspiele waren aufgerufen, per Stimmkarte bzw. im Internet über die einzelnen Filme der Panorama-Sektion abzustimmen. Über 19. 000 Stimmen wurden abgegeben und ausgewertet. 37 Spielfilme und 14 Dokumentationen gingen in diesem Jahr an den Start. Die israelisch-schweizerische Koproduktion setzte sich gleich in den ersten Tagen an die Spitze und verteidigte diese Position bis zum Ende der Auszählungen.

Die offizielle Preisverleihung findet am Sonntag, den 19. Februar um 17 Uhr im CinemaxX 7 statt. Der Gewinnerfilm wird mit der Bronzestatue des Berliner Bildhauers Hubertus Brand geehrt. Den Preis übergeben – in Anwesenheit von Panorama-Chef Wieland Speck – Radioeins-Chefredakteur Florian Barckhausen sowie Robert Weixlbaumer aus der Tip-Filmredaktion. Durch die Veranstaltung führt Radioeins-Filmexperte Knut Elstermann. Im Anschluss an die Preisverleihung wird der Publikumsliebling noch einmal aufgeführt.

PanoramaPublikumsPreis-Gewinner 2006:

Bubot Niyar (Paper Dolls)

Israel/Schweiz 2005

Regie: Tomer Heymann

2. Platz PanoramaPublikumsPreis:

Estrellas de la linea (The Railroad All-Stars)

Spanien 2005

Regie: José Maria Rodríguez

3. Platz PanoramaPublikumsPreis:

Breakfast on Pluto

Irland/Großbritannien 2005

Regie: Neil Jordan

Seit 2004 sind die Besucher aufgerufen, innerhalb der Panorama-Sektion auch ihren Favoriten unter den Kurzfilmen zu küren. In diesem Jahr standen 23 Kurzfilme zur Auswahl. Der Panorama-Kurzfilm-Publikumspreis geht an Hayelet Bodeda (The Substitute) von Talya Lavie.

Gewinner Panorama-Kurzfilm-Publikumspreis:

Hayelet Bodeda (The Substitute)

Israel 2005

Regie: Talya Lavie

Näheres zum Abstimmungsergebnis erfahren Sie ab dem 20. Februar im Internet unter www.PanoramaPublikumsPreis.de

Presseabteilung

18. Februar 2006