Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Kinderfilmfest / 14plus

Het Schnitzel Paradijs

Schnitzel Paradise

##

DAS SCHNITZELPARADIES

Nordip Doenia ist der Stolz seiner Familie. Das Abitur hat er mit Zensuren hingelegt, von denen seine Mitschüler nur träumen konnten. Kein Wunder, dass sich der Vater die Zukunft seines Sprösslings in leuchtenden Farben ausmalt, zum Beispiel ein Medizinstudium mit anschließender Karriere als Arzt. Nordip liegt die Welt zu Füßen, doch ihm geht es wie vielen seines Alters – er weiß nicht, was er mit seinem Leben anfangen soll. Nur bei einem ist Nordip sich sicher: Medizin will er auf keinen Fall studieren. Da jobbt er lieber im Restaurant als Tellerwäscher.
Vom Tellerwäscher zum Millionär, das ist die klassische Karriere, doch im Schnitzelparadies stehen dieser Laufbahn erst einmal die Kollegen in der Küche im Weg. Denen ist der Schlaumeier am Spülbecken sowieso ein Dorn im Auge. Inmitten dreckiger Pfannen, waghalsiger Geschirrstapel, schmutziger Töpfe, scharfer Messer und zweifelhafter Schnitzel entflammt ein multikultureller Kleinkrieg, in dem es keinen Sieger geben kann.
Doch dann begegnet Nordip der hübschen Nichte der Besitzerin. Und was noch schöner ist: Agnes und er haben viel mehr gemeinsam, als er zu hoffen wagte. So beginnt eine Liebesgeschichte, die das glückliche Paar vorerst jedoch lieber geheim hält. Im Schnitzelparadies bewahrt eben jeder seine kleinen Geheimnisse.

Niederlande 2005, 82 Min

von

Martin Koolhoven

mit

Mounir Valentyn
Bracha van Doesburgh
Mimoun Oaïssa

Weltvertrieb

mdc int. GmbH