Berlinale: Pressemitteilungen


Pressemitteilungen 2005

Kinderfilmfest

25.05.2004:
Hommage an das Berlinale-Kinderfilmfest in Rom

Mit einer Hommage ehrt „Alice nella Città – Roma International Children’s Film Festival“ das Kinderfilmfest der Internationalen Filmfestspiele Berlin.

Im Rahmen der Hommage wird eine Auswahl von sechs Filmen aus den Wettbewerbsprogrammen des Berlinale-Kinderfilmfests der vergangenen Jahre vom 5. bis 6. Juni 2004 in der Bioparco Roma gezeigt.

“Wir fühlen uns sehr geehrt, daß unsere italienischen Kollegen dem Kinderfilmfest eine Hommage widmen“, kommentiert Kinderfilmfest-Leiter Thomas Hailer die Initiative. „und freuen uns besonders, daß diese einzigartigen und wunderbaren Filme erneut einem großen jungen Publikum gezeigt werden.“

Das Kinderfilmfest wurde 1978 als eine Sektion der Internationalen Filmfestspiele Berlin gegründet und gehört international zu den wichtigsten Festivals für Kinder und Jugendliche. Die Organisatoren pflegen seit langem weltweit Kontakte und den Austausch mit Festivals und Veranstaltungen für das junge Publikum. „Wir haben die Gründung des Alice nella Città-Festivals 2003 sehr begrüßt, weil damit ein weiteres Forum geschaffen wurde, um Kindern und Jugendlichen besondere und wertvolle Filme zu zeigen. Wir wünschen dem Festival und seinen Leitern Fabia Bettini und Gianluca Giannelli Savastano alles Gute“, unterstreicht Thomas Hailer.

Presseabteilung

25. Mai 2004