Berlinale: Pressemitteilungen


Pressemitteilungen 2005

Berlinale Talent Campus

19.02.2005:
Berlinale Talent Campus Pressemitteilung #12

Berlinale Talent Campus

Preise & Party für junge Profis

„Kino öffnet die Tür zur Welt, Kino heißt kollektiv denken. Der Berlinale Talent Campus ist eine kollektive Initiative und ich bin stolz darauf, ein Teil davon zu sein” erklärt Regisseur Walter Salles sein Engagement beim Berlinale Talent Campus, der vom 12. bis 17. Februar mit mehr als 60 Veranstaltungen im Haus der Kulturen der Welt in Berlin stattfand.

Mit einer feierlichen Preisverleihung und einer großen Abschiedsparty ging am Donnerstag der dritte Talent Campus zu Ende. Gewinner der Volkswagen Score Competition ist Ognjan Milosevic; zum Talent Movie of the Week wählten die 530 Talente Sainath Choudhury Film Cataract.

Sechs Tage lang hatten 530 Talente aus 90 Ländern in Workshops, Vorträgen und Diskussions-foren Gelegenheit, mit 80 internationalen Größen des Filmbusiness ins Gespräch zu kommen - darunter Catherine Breillat, Emi Wada, Christopher Doyle, Roland Emmerich, Dante Ferretti, Mike Figgis, Stephen Frears, Walter Salles, Ridley Scott, Asano Tadanobu und Wim Wenders.

„Soviel Motivation gibt es sonst nirgends“ resümiert Linda Kornemann, Produzentin aus Berlin und Teilnehmerin des diesjährigen Campus.

Ognjan Milosevic – Sieger der Volkswagen Score Competition

Drei Filmausschnitte galt es zu vertonen: Sieger der Volkswagen Score Competition für junge Sound Designer und Composer im Berlinale Talent Campus wurde Ognjan Milosevic aus Jugoslawien. Sein Preis ist eine Reise zu den besten Studios in Los Angeles, finanziert von Dolby.

Christiane Krebs-Hartmann von Volkswagen überreichte dem Sieger die Urkunde. Die Jury: Antonio Pinto, Martin Todsharow, Bernd Wefelmeyer, Walter Salles und Mike Figgis.

Cataract von Sainath Choudhury ist Talent Movie of the Week

Drehen, schneiden und Premiere feiern - in einer Woche! Dieser schwierigen Aufgabe stellten sich vier Filmteams während des Berlinale Talent Campus. Vier junge Regie-Talente waren ausge-wählt, einen kompletten digitalen Kurzfilm während des Campus zu realisieren. Zum Talent Movie of the Week wählten die Teilnehmer des Campus daraus den Film Cataract von Sainath Choudhury. Der Siegerfilm: Ein Mann, der nachts in die einsame Tankstelle kommt, gibt Rätsel auf. Die Kassiererin ist skeptisch, doch der Mann strahlt etwas aus, was sie packt. Gemeinsam gehen sie auf eine fantastische Entdeckungsreise mit abruptem Ende…

Regisseur und Produzent Walter Salles (Centro do Brazil; City of God) stand den Filmteams als Mentor zur Seite und die Berliner Filmproduktionsfirma sabotage films produzierte die Filme.

Der Berlinale Talent Campus ist eine Initiative der Internationalen Filmfestspiele Berlin, ein Geschäftsbereich der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH, in Kooperation mit MEDIA Training, Medienboard Berlin-Brandenburg, Skillset, the UK Film Council und Volkswagen.

Pressekontakt: pr@berlinale-talentcampus.de

www.berlinale-talentcampus.de

19. Februar 2005