Berlinale: Foto-Boulevard


Netto

Alred Holighaus (r.), Leiter der Perspektive Deutsches Kino, mit Robert Thalheim, dem Regisseur des Films Netto (l.) und Peter Tschernig (m.), der sich der "Johnny Cash des Ostens" nennen darf.

Perspektive Deutsches KinoNetto | Net

12. Februar 2005