Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Kinderfilmfest / 14plus

Bazi

The Play

Das Spiel

DAS SPIEL

Es gibt nichts Schöneres, als zu spielen. Doch wenn man dabei immer allein bleiben muss, wird auch das schönste Spiel irgendwann langweilig. Soraya wünscht sich nichts sehnlicher als einen Spielkameraden, der neue Freude und Abwechslung in ihre kleine Welt bringt.
Ihre Mutter hat viel zu viel zu tun, um sich mit ihrer Tochter zu beschäftigen. Eingeschlossen in ihren Hof, lauscht Soraya den lockenden Stimmen der spielenden Nachbarskinder. Was geht dort hinter der Mauer vor, worüber lachen die Kinder, was spielen sie und womit? Soraya ist wütend, Soraya ist verzweifelt und sie ist allein in dem Innenhof des Wohnhauses. Doch eines Tages fliegt ein bunter Ball im hohen Bogen in ihren Hof und mit einem Mal wird alles anders – ein neues Spiel beginnt.
BAZI erzählt eine alltägliche Geschichte, wie sie sich überall in der Welt ereignet, wenn Kinder beim Spielen die Verbote ihrer Eltern nicht akzeptieren wollen und können. Soraya ist eines dieser Kinder, die beharrlich versuchen, so zu spielen, wie sie es sich denken, um wenigstens für einen Moment in eine Welt zu entwischen, in der die Erwachsenen nichts zu melden haben.

Iran 2004, 60 Min

von

Gholamreza Ramezani

mit

Melika Emami
Mahnaz Afzali

Weltvertrieb

SMI Sheherazad Media International