Berlinale: Pressemitteilungen


Pressemitteilungen 2004

Zusätzliches

27.02.2004:
Berlino a Roma” – Berlinale in der italienischen Metropole

Unter dem Titel „Berlino a Roma“ wird im Auditorium – Parco della Musica vom 7. bis 9. März 2004 in Rom eine Auswahl von Filmen aus dem Programm der 54. Internationalen Filmfestspiele Berlin 2004 gezeigt. Die Veranstaltung wird von der Stadt Rom und dem Kulturzentrum Auditorium – Parco della Musica präsentiert.

„Jetzt, da der Vorhang der 54. Internationalen Filmfestspiele Berlin gefallen und auf dem Potsdamer Platz wieder das normale Leben eingekehrt ist, bin ich stolz darauf, dass wir erstmalig mit unseren italienischen Freunden eine Auswahl der Berlinale-Filme in dem wunderschönen Auditorium – Parco della Musica zeigen können“, freut sich Berlinale-Direktor Dieter Kosslick über diese Initiative. Neben Filmen aus dem Wettbewerbsprogramm werden auch Filme der Sektionen Panorama und Forum vorgestellt. „Es gab immer eine enge Verbindung zwischen der Berlinale und dem italienischen Kino. Diese Initiative, für die ich mich bei Goffredo Bettini, Präsident des Auditoriums, und Giorgio Gosetti herzlich bedanken möchte, ist ein weiterer Baustein der langjährigen Freundschaft zwischen Italien und dem Festival. Natürlich ist diese Filmauswahl nur ein Appetizer und ein Querschnitt unseres Programms, aber wir denken, dass sie eine Vorstellung von unserem Festival vermittelt“, fügt Dieter Kosslick hinzu.

„Berlino a Roma“ präsentiert folgende Filme aus dem Festival-Programm:

Wettbewerb

25 DEGRES EN HIVER von Stéphane Vuillet

AE FOND KISS von Ken Loach

EL ABRAZO PARTIDO von Daniel Burman

CONFIDENCES TROP INTIMES von Patrice Leconte

DAYBREAK von Björn Runge

THE MISSING von Ron Howard

DIE NACHT SINGT IHRE LIEDER von Romuald Karmakar

Panorama

LA FACE CACHEE DE LA LUNE von Robert Lepage

BEAUTIFUL BOXER von Ekachai Uekrongtham

Forum

IL VENTO DI SERA von Andrea Adriatico

ANATOMIE DE L'ENFER von Catherine Breillat

Presseabteilung

27. Februar 2004