Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Panorama

2 ryk og en aflevering

Kick'n Rush

KICK’N RUSH

Nach der Schule hängen Jakob, Mikkel und Bo in einer dieser Vorortsiedlungen ab, wo nur die Videothek, der Burgerladen oder ein Fußballspiel Abwechslung versprechen. Bo ist der Star der Mannschaft und eine Karriere als Profifußballer ist durchaus möglich, aber das scheint ihn kaum noch zu interessieren. Viel lieber ist er neuerdings mit Jagger zusammen, einem älteren Typen und dessen seltsamen Freunden. Jakob und Mikkel hingegen haben nur noch Augen für Mädchen. Während Jakob sich hoffnungslos in Helene verknallt, schwärmt Mikkel für die Bedienung an der Burgertheke. Aber an einem Ritual halten die Freunde trotz allem immer noch fest: Regelmäßig holen sie sich ein Video und fahren mit ihren Rädern in ein nahe gelegenes Ferienhausgebiet. Sie kapern eine leer stehende Hütte und machen sich ein paar schöne Stunden.
Doch dann scheint sich Bo tatsächlich nur noch für seine neuen Freunde zu interessieren und mit den Angebeteten von Jakob und Mikkel will es auch nicht so recht klappen. In der Freundschaft der drei beginnt es zu kriseln und als Jakob sich auch noch in Mathilde verliebt, scheint das Trio endgültig auseinander zu brechen. Aber dann wird eines der Sommerhäuser von Einbrechern ausgeräumt und was noch schlimmer ist – unter den geklauten Sachen ist auch ein Video, das die Freunde in der Hütte vergessen haben.

Dänemark 2003, 90 Min

von

Aage Rais-Nordentoft

mit

Jacob Oliver Krarup
Esben Smed
Marie Bach Hansen
Cyron Bjørn Melville

Weltvertrieb

Trust Film Sales ApS