Berlinale: Pressemitteilungen


Pressemitteilungen 2003

Zusätzliches

19.08.2002:
Neukonzeption der Berlinale 2003 und eine Festivalinitiative für das Publikum

Die 53. Internationalen Filmfestspiele Berlin werden vom 6. bis 16. Februar 2003 stattfinden. Mit dem Schritt, die Berlinale auf insgesamt 11 Tage zu konzentrieren, will Festival-Direktor Dieter Kosslick das Großereignis für den Film noch mehr profilieren.

Für das Publikum soll die Berlinale noch attraktiver werden. Am Sonntag, dem letzten Festivaltag, wird eine Auswahl des Berlinale-Programms nochmal in ganz Berlin gezeigt.

„Unser größtes Problem bei der diesjährigen Berlinale war auch das schönste Festivalproblem: Schlangen vor den Kinokassen und ausverkaufte Vorstellungen. Jetzt bekommt das Publikum eine viel größere Chance, Berlinale-Filme noch während des Festivals zu sehen“, kommentiert Dieter Kosslick die neue Publikumsinitiative.

Die Preise für die Wettbewerbsfilme werden 2003 bereits am Samstag Abend, 15. Februar, im Berlinale-Palast am Potsdamer Platz verliehen.

19. August 2002