La Cérémonie

Biester
Sophie, die neue Hausangestellte der Familie Lelièvre, ist anspruchslos und zurückhaltend. Die Sympathien ihres Dienstherrn verspielt sie allerdings, als sie sich mit der quirligen Postbotin Jeanne anfreundet, die Monsieur Lelièvre nicht ausstehen kann. Dunkle Geheimnisse verbinden die beiden sehr unterschiedlichen Frauen, und als eine von Sophies Heimlichkeiten ans Tageslicht kommt, führt dies zu ihrer Kündigung. Von Jeanne angestachelt, widersetzt sie sich ihrem Arbeitgeber. Aggressiv und klassenbewusst treibt Jeanne den eskalierenden Arbeitskampf stetig voran … In ihrer schwarzen Lederjacke und einem viel zu kurzen karierten Rock stattet Isabelle Huppert ihre bretonische Barrikadenkämpferin mit einer proletarischen Punk-Attitüde aus. Wenn sie schließlich das großbürgerliche Schlafgemach ihrer Kontrahent*innen zerstört, geschieht dies aus einem Überschwang heraus, mit dem Rockstars früher Hotelzimmer zu zerlegen pflegten. Für ihren fünften Film (von insgesamt sieben) unter der Regie von Claude Chabrol erhielt Isabelle Huppert bei den Filmfestspielen von Venedig die Coppa Volpi als beste Darstellerin (zusammen mit Sandrine Bonnaire) sowie den französischen Filmpreis César.
von Claude Chabrol
mit Isabelle Huppert, Sandrine Bonnaire, Jacqueline Bisset, Jean-Pierre Cassel, Virginie Ledoyen, Valentin Merlet, Julien Rochefort, Dominique Frot, Jean-François Perrier
Frankreich / Deutschland 1995 Französisch 111’ Farbe, 4K DCP Altersfreigabe FSK 12

Mit

  • Isabelle Huppert
  • Sandrine Bonnaire
  • Jacqueline Bisset
  • Jean-Pierre Cassel
  • Virginie Ledoyen
  • Valentin Merlet
  • Julien Rochefort
  • Dominique Frot
  • Jean-François Perrier

Stab

RegieClaude Chabrol
DrehbuchClaude Chabrol, Caroline Eliacheff, nach dem Roman „A Judgement in Stone“ von Ruth Rendell
KameraBernard Zitzermann
MontageMonique Fardoulis
MusikMatthieu Chabrol
TonJean-Bernard Thomsson, Claude Villand
SzenenbildDaniel Mercier
KostümCorinne Jorry
MaskeJocelyne Lemery, Cédric Chami, Thi Loan Nguyen
Produzent*inMarin Karmitz

Prokino Filmproduktion GmbH

Olga Film

France 3 Cinéma

Zusatzinformationen

DCP: mk2 Films, Paris