Le variabili dipendenti

The Dependent Variables | Abhängige Variablen
Während ihre Klassenkameraden den Konzertbesuch mit Streichen überbrücken, kommen Pietro und Tommaso sich in der Loge heimlich näher. Zur Komposition Vivaldis berühren sich ihre Lippen. Als Tommaso Pietro kurz darauf zu sich nach Hause einlädt, liegt die Spannung noch in der Luft. Aber schon bald weicht das Verlangen einer Uneindeutigkeit, die insbesondere den sonst eher vorsichtigen Pietro irritiert. Was hatte der Kuss zu bedeuten?
von Lorenzo Tardella
mit Simone Evangelista, Mattia Rega
Italien 2022 Italienisch 16’ Farbe Weltpremiere empfohlen ab 13 Jahren

Mit

  • Simone Evangelista (Pietro)
  • Mattia Rega (Tommaso)

Stab

RegieLorenzo Tardella
BuchMara Fondacaro, Elisa Pulcini, Lorenzo Tardella
KameraSimone Rossi
MontageAngela Norelli
MusikFabio D'Onofrio
Sound DesignLuca Pasini
TonFabiana Padula
Production DesignSara Scodro
KostümRebecca Valloggia
MaskeEmanuele Putzu
RegieassistenzGiulia Regini
Production ManagersLaura Bardi, Angela Angelillo
Produzent*inMarta Donzelli
Ausführende*r Produzent*inAdriano De Santis

Produktion

Centro Sperimentale di Cinematografia

www.fondazionecsc.it www.fondazionecsc.it

Lorenzo Tardella

Geboren 1992 in Narni, Italien. Er studiert am Centro Sperimentale di Cinematografia, der nationalen Filmschule in Rom. Seine Kurzfilme wurden auf mehreren internationalen Filmfestivals gezeigt.

Filmografie (Kurzfilme)

2018 Late Show 2019 Edo 2020 Quello che resta (Between Us) 2021 A fior di pelle (Bare Skin) 2022 Le variabili dipendenti (The Dependent Variables)

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2022