Alis

„Freiheit bedeutet, in einer Welt ihrer Wahl leben zu können. Einer ohne Kämpfe, ohne all das, was sie durchmachen musste. Einer Welt ohne Diskriminierung. Freiheit ist das Schönste. Ein Ort, an dem sie der glücklichste Mensch der Welt sein kann.“

In einem kolumbianischen Heim nehmen zehn junge Frauen nacheinander auf einem Stuhl Platz und schließen die Augen. Sie sollen sich Alis vorstellen, eine fiktive Freundin, deren Geschichte sie in einem kreativen Dialog mit den Filmmacher*innen lebendig werden lassen. Alis hat, wie die Jugendlichen selbst, einmal auf den Straßen von Bogotá gelebt. Über die Figur bietet das außergewöhnliche dokumentarische Format einen reflektierten und behutsamen Zugang zu den Geschichten der Protagonistinnen. Alis wird zur Projektionsfläche für vergangene Schrecken, verloren gegangene Menschen, aber auch für Selbstentwürfe und Zukunftswünsche: An ihr zeichnen sich individuelle Ideen von Freiheit ebenso ab wie Kämpfe, die noch auszufechten sind.
von Clare Weiskopf, Nicolás van Hemelryck Kolumbien / Chile / Rumänien 2022 Spanisch 84’ Farbe Weltpremiere Dokumentarische Form empfohlen ab 14 Jahren

Stab

RegieClare Weiskopf, Nicolás van Hemelryck
BuchTatiana Andrade, Anne Fabini, Gustavo Vasco, Nicolás van Hemelryck, Clare Weiskopf
KameraHelkin René Díaz G.
MontageGustavo Vasco, Anne Fabini
MusikMiguel Miranda, José Miguel Tobar
Sound DesignMarius Leftarache
TonPatrick Alexander
Production ManagerLaura Taborda
Produzent*innenNicolás van Hemelryck, Clare Weiskopf, Radu Stancu, Alexandra Galvis
Ausführende Produzent*innenLise Lense-Moller, Vlad Radulescu, Nicolás van Hemelryck, Clare Weiskopf, Ramona Grama

Clare Weiskopf

Die Regisseurin und Journalistin beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit unterschiedlichen sozialen Themen wie dem bewaffneten Konflikt in Kolumbien, sexueller Gewalt als Kriegswaffe oder der Verbreitung von Cumbia-Musik in Lateinamerika und Europa. Ihr Debütfilm, Amazona, wurde auf dem International Documentary Filmfestival Amsterdam uraufgeführt. Sie ist Gründungsmitglied der Produktionsfirma Casatarantula, unterrichtet Filmemachen an mehreren Universitäten und ist im Bereich der Filmförderung häufig als Jurymitglied tätig.

Filmografie

2016 Amazona 2022 Alis; Dokumentarfilm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2022

Nicolás van Hemelryck

Der Filmemacher, Architekt und Fotograf ist Mitbegründer der Produktionsfirma Casatarantula und realisierte mit Clare Weiskopf bereits ihren Debütfilm, Amazona, der in elf Ländern in die Kinos kam. Für seine Arbeit als Kameramann erhielt er eine Nominierung für den Fénix Award. Sein fotografisches Werk wurde in Amerika, Europa und Asien ausgestellt.

Filmografie

2016 Amazona 2022 Alis; Dokumentarfilm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2022