Robe of Gems

Isabel und ihre Familie beziehen die Villa ihrer Mutter im ländlichen Mexiko und nehmen Kontakt mit der früheren Hausangestellten Maria auf. Doch seit dem Weggang von Isabels Mutter ist dort nichts mehr, wie es war. Das einst gepflegte Haus ist leer und vernachlässigt. Isabel und ihr Mann sind dabei sich auseinanderzuleben, ihre Kinder sehen es mit Sorge. Maria hat das Verschwinden ihrer Schwester dazu gebracht, sich auf kriminelle Machenschaften einzulassen. Da beschließt Isabel, auf eine gefährliche Suche zu gehen. Marias Warnung, dass in den ärmeren Regionen Mexikos andere Gesetze gelten, ignoriert sie.
Natalia López Gallardo, die als Editorin mit Amat Escalante, Lisandro Alonso und Carlos Reygadas zusammengearbeitet hat, inszeniert in ihrem ersten Spielfilm soziale und psychische Gewalt in großformatigen Bildern und mit unaufdringlicher Kameraführung. Ein Ensemblefilm, in dem in einer Mischung aus Realismus, Träumen und Metaphern alle Figuren verschiedene Grade von Verlust und Vernachlässigung erleben. Jeden Tag verschwinden weitere Familienmitglieder in den Rissen, die sich durch die Gesellschaft ziehen. Den größten Schaden nehmen diejenigen, die gar nicht mehr wissen, was es heißt, ein Zuhause zu haben.
von Natalia López Gallardo
mit Nailea Norvind, Antonia Olivares, Aida Roa, Juan Daniel Garcia Treviño, Sherlyn Zavala Diaz, Balam Toledo
Mexiko / Argentinien / USA 2022 Spanisch 118’ Farbe Weltpremiere

Mit

  • Nailea Norvind (Isabel)
  • Antonia Olivares (Maria)
  • Aida Roa (Torta)
  • Juan Daniel Garcia Treviño (Adan)
  • Sherlyn Zavala Diaz (Valeria)
  • Balam Toledo (Balam)

Stab

Regie, BuchNatalia López Gallardo
KameraAdrián Durazo
MontageNatalia López Gallardo, Omar Guzman, Miguel Schverdfinger
MusikSantiago Pedroncini
Sound DesignThomas Becka
TonGuido Berenblum, Victor Tendler, Raúl Locatelli
SzenenbildAngela Leyton
Produzent*innenNatalia López Gallardo, Joaquin del Paso, Fernanda de la Peza
Koproduzent*innenBenjamin Domenech, Santiago Gallelli, Matías Roveda, Ryan Kampe, Carlos Reygadas
KoproduktionRei Cine, Buenos Aires
Pretty____Ideas, Brooklyn, NY

Produktion

Lobo En Medio De Lobos

Cárcava

Natalia López Gallardo

Die mexikanisch-bolivianische Filmemacherin, Autorin, Editorin und Schauspielerin wurde 1980 in La Paz geboren. Nach ihrem Filmstudium in Mexiko übernahm sie die Montage bei Filmen von Lisandro Alonso, Carlos Reygadas und Amat Escalante. Ihr Kurzfilm En el cielo como en la tierra lief 2007 bei der Semaine de la Critique in Cannes. Sie leitet das Postproduktionsstudio Splendor Omnia in der Nähe von Mexiko-Stadt. Robe of Gems ist ihr erster abendfüllender Spielfilm.

Filmografie

2007 En el cielo como en la tierra; Kurzfilm 2022 Robe of Gems

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2022