Tinashé

Tinashé will seine Freiheit. Weg von seiner Mutter und ihren ständigen Vorwürfen. Tinashés bester Freund Victor nimmt ihn auf, er hat eine eigene Wohnung und noch etwas Platz im Bett. Ihre gemeinsame Freundin Zarah kommt vorbei, die drei hängen zusammen ab, kochen und tanzen. Dieses neue Leben fühlt sich tief vertraut und doch aufregend neu an. Alles ist von Bedeutung und zugleich nichts wirklich wichtig. Eine Zeit voller Möglichkeiten und neuer Herausforderungen.
von Tig Terera
mit Negassa Sarka, Raji Olana, Trinna Talasaia, Juedd Mari, Troy Twomey, Gemma
Australien 2021 Englisch 18’ Farbe empfohlen ab 14 Jahren

Mit

  • Negassa Sarka (Tinashé)
  • Raji Olana (Victor)
  • Trinna Talasaia (Zarah)
  • Juedd Mari (Mutter)
  • Troy Twomey (Verkäufer)
  • Gemma (Frau im Park)

Stab

Regie, BuchTig Terera
KameraJesse Lane
MontageJesse Lane
MusikSamuel Cooke
Sound DesignMig Artugue
Production DesignClaudia Tilley
KostümSarah-Jane McMartin
CastingBaro Sura
AufnahmeleitungKanya Oldaker
Production ManagerDarcie Richards

Produktion

Lilah Benetti

Weltvertrieb

Tig Terera

Tig Terera

Der Regisseur und Drehbuchautor wurde 1996 in Simbabwe geboren und ist in Australien aufgewachsen. Im Mittelpunkt seiner filmischen Arbeit stehen menschliche Emotionen und Angehörige von Minderheiten.

Filmografie

2018 Solibet; Kurz-Dokumentarfilm 2019 Charlotte; Kurz-Dokumentarfilm 2020 Chenge; Kurzfilm 2021 Tinashé; Kurzfilm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2022