Memoir of a Veering Storm

Ein heftiger Sturm kündigt sich an, und Anna hat einen wichtigen Termin. Ihre Mutter bringt sie wie jeden Morgen zur Schule. Mit einem Sprung über den Zaun verlässt Anna das Gelände wieder. Heute wird sie einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen. Körnige, warme 16-mm-Aufnahmen zeigen Anna, ihren Freund und ihre beste Freundin beim Fantasieren über Namen, die nie gegeben werden, beim Eingriff unter Vollnarkose und bei der Rückkehr in den Alltag.
von Sofia Georgovassili
mit Daphne Peel, Konstantinos Sideris, Stefania Sotiropoulou, Maria Kallimani, Nikos Hantzopoulos, Elena Mengreli, Vassilia Rozana
Griechenland 2022 Griechisch 14’ Farbe Weltpremiere empfohlen ab 14 Jahren

Mit

  • Daphne Peel (Mädchen)
  • Konstantinos Sideris (Junge)
  • Stefania Sotiropoulou (Freundin)
  • Maria Kallimani (Mutter)
  • Nikos Hantzopoulos (Gynäkologe)
  • Elena Mengreli (Pflegerin)
  • Vassilia Rozana (Anästhesist)

Stab

Regie, BuchSofia Georgovassili
KameraTudor Panduru
MontageGiorgos Zafeiris
MusikJay Glass Dubs
Sound DesignPersefoni Miliou
Production DesignSofia Georgovassili
KostümVassilia Rozana
MaskeIoanna Lygizou
RegieassistenzZabela Chaviara
Produzent*innenSofia Georgovassili, Stelios Cotionis
Associate ProducerAntigoni Rota
Koproduzent*inOnassis Stegi

Sofia Georgovassili

Die griechische Schauspielerin und Filmemacherin wurde 1980 geboren. Ihr erster Kurzfilm als Regisseurin, Preparation, feierte 2017 beim Toronto International Film Festival Premiere. Ihr zweiter Kurzfilm, Cedar Wolf, war Teil eines europäischen Kurzfilmprojekts namens Love, Europe. Derzeit bereitet sie den Dreh ihres ersten Spielfilms vor: Mignon ist eine trilaterale Koproduktion zwischen Griechenland, Rumänien und Frankreich. Als Schauspielerin ist Georgovassili unter anderem in Christos Nikous Apples zu sehen, dem griechischen Beitrag für die Oscars 2021.

Filmografie (Kurzfilme)

2017 Proetoimasia (Preparation) 2018 Cedar Wolf 2022 Memoir of a Veering Storm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2022