Zonder Meer

Sommerferien auf dem Campingplatz, ziellose Tage im Schatten der Bäume. Die Sonne glitzert auf dem See, doch Schwimmen ist hier verboten: Ein Junge ist verschwunden, vielleicht ertrunken. Lucie versucht zu verstehen, was um sie herum vorgeht. Wie lange kann man die Luft anhalten?
von Meltse Van Coillie
mit Lucie Wyns, Jeroom Smeyers, Lone Genar, Eva Binon, Patrick Vervueren
Belgien 2020 Niederländisch 14’ Farbe

Teil des Berlinale Summer Special

Mit

  • Lucie Wyns (Lucie)
  • Jeroom Smeyers (Jeroom)
  • Lone Genar (Lone)
  • Eva Binon (Mutter)
  • Patrick Vervueren (Vater)

Stab

Regie, BuchMeltse Van Coillie
KameraHarm Dens
MontageHarm Dens, Meltse Van Coillie
Sound DesignMichel Coquette, Meltse Van Coillie
Produzent*innenPeter Brosens, Meltse Van Coillie

Produktion

Bo Films

Meltse Van Coillie

Die belgische Filmemacherin wurde 1992 geboren. Ihr Studium an der KASK in Gent schloss sie 2018 mit dem Kurzfilm Elephantfish ab, der komplett auf einem Frachtschiff gedreht wurde. Der Film war auf zahlreichen internationalen Filmfestivals zu sehen und wurde mehrfach ausgezeichnet.

Filmografie (Kurzfilme)

2018 Elephantfish 2020 Zonder Meer

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2021