Mogul Mowgli

Kurz vor Beginn seiner ersten internationalen Tournee fliegt der britisch-pakistanische Rapper Zed zurück nach England, um seine Familie zu besuchen, die er seit zwei Jahren nicht mehr gesehen hat. Während er versucht, wieder eine Beziehung zu seinen Eltern aufzubauen und seine Kassetten mit Qawwali-Musik durchforstet, wird er unvermittelt von einer Autoimmunerkrankung außer Gefecht gesetzt. Als sein Zustand sich verschlechtert, rückt sein Durchbruch in weite Ferne. Zed gerät in eine körperliche und emotionale Krise, die sich durch lebhafte Halluzinationen noch verstärkt. Lang vergessene Kindheitserinnerungen kommen zurück an die Oberfläche, mischen sich mit den väterlichen Flucht-Erinnerungen aus der Zeit der Teilung Indiens und konfrontieren ihn mit seinen verdrängten Wurzeln.
Tariqs Spielfilmdebüt macht die Bühne frei für aufrührerische Rap-Lyrics und eine beeindruckende darstellerische Leistung von Riz Ahmed, der selbst Rapper ist. Mogul Mowgli ist eine beunruhigende, elektrisierende Erkundung von männlichem Leiden, familiären Spannungen, sozialer Mobilität und transnationaler Staatsbürgerschaft.
von Bassam Tariq
Mit Riz Ahmed, Alyy Khan, Sudha Bhuchar, Nabhaan Rizwan, Anjana Vasan, Aiysha Hart, Hussain Manawer, Kiran Sonia Sawar, Jeff Mirza
Vereinigtes Königreich 2020 Englisch,  Urdu 90’ Farbe Weltpremiere

Mit

  • Riz Ahmed (Zed)
  • Alyy Khan (Bashir)
  • Sudha Bhuchar (Nasra)
  • Nabhaan Rizwan (RPG)
  • Anjana Vasan (Vaseem)
  • Aiysha Hart (Bina)
  • Hussain Manawer (Bilal)
  • Kiran Sonia Sawar (Asma)
  • Jeff Mirza (Ghulab Mian)

Stab

Regie, BuchBassam Tariq
BuchRiz Ahmed
KameraAnnika Summerson
MontageAdam Biskupski, Hazel Baillie
MusikPaul Corley
Sound DesignPaul Davies
TonNigel Albermaniche
Production DesignFrancesca Massariol
KostümGrace Snell
MaskeBean Ellis
RegieassistenzJeroen Bogaert
CastingShaheen Baig
ProduktionsleitungMirna Kapetanovic
Produzent*innenThomas Benksi, Bennett McGhee, Riz Ahmed, Michael Peay
Ausführende Produzent*innenEva Yates, Dimitra Tsingou, Yann Demange, Philipp Engelhorn, Leah Giblin, Elliott Whitton, Suroosh Alvi, Danny Gabai
Co-Ausführende Produzent*innenPatty Quillin, Nion McEvoy, Leslie Berriman
Co-Produzent*inJoanne Dixon

Produktion

Pulse Films

London, Vereinigtes Königreich

+44 20 74265700

www.pulsefilms.com/ www.pulsefilms.com/

Silvertown Films

London, Vereinigtes Königreich

Left Handed Films

London, Vereinigtes Königreich

Weltvertrieb

Charades

Paris, Frankreich

+33 6 61222312

www.charades.eu www.charades.eu

Bassam Tariq

Der erste abendfüllende Dokumentarfilm des Drehbuchautors und Regisseurs, These Birds Walk, feierte seine Premiere beim South by Southwest Festival und wurde vom „New Yorker“ unter die 50 besten ausländischen Filme des 21. Jahrhunderts gewählt. Er war Teilnehmer des TED-Fellows-Programms und der Art of Non Fiction Residency in Sundance. 2017 nahm er am Sundance-Screenwriters-Intensive-Programm teil. Für seinen jüngsten Kurzfilm Ghosts of Sugar Land wurde er in Sundance mit dem Jurypreis ausgezeichnet. Mogul Mowgli ist sein erster abendfüllender Spielfilm.

Filmografie

2013 These Birds Walk; Dokumentarfilm 2017 11/8/16; Dokumentarfilm 2018 Wa’ad; Kurzfilm 2019 Ghosts of Sugar Land; Kurz-Dokumentarfilm 2020 Mogul Mowgli; Panorama

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020