Mystery Road 2

Eine kopflose Leiche treibt in den Mangroven. Die Spur führt Detective Swan (wenige Worte, großer Cowboyhut), eben erst im Nirgendwo einer abgelegenen Stadt im australischen Outback angekommen, und seine junge Kollegin Fran ins Drogenmilieu. Zusätzlich müssen sich die beiden mit Protesten herumschlagen, die Frans Schwester gegen die Ausgrabung indigener Heiligtümer anführt. Dann taucht eine weitere Leiche auf. Der gleiche Fall, ein neuer oder ein ganz alter?
Die zweite Staffel der australischen ABC-Serie Mystery Road erzählt – unabhängig von Staffel 1 – die Geschichte des indigenen Polizisten Swan weiter und bringt Regisseur und Kameramann Warwick Thornton zum fünften Mal seit 2005 zur Berlinale. Wie sein Co-Regisseur Wayne Blair, der 2005 mit seinem Kurzfilm The Djarn Djarns den Gläsernen Bären gewann, ist Thornton eine feste Größe im indigenen australischen Kino. In Mystery Road gelingt es den beiden, das australische Outback als Ort jenseitiger Schönheit und verstörender Brutalität zu inszenieren, wo Familiengeheimnisse und die Konflikte der Kolonialgeschichte nicht voneinander zu trennen sind. Präsentiert werden zwei Folgen der Noire-Western-Serie.
von Wayne Blair, Warwick Thornton
Mit Aaron Pedersen, Jada Alberts, Sofia Helin, Callan Mulvey, Tasma Walton, Tasia Zalar, Ngaire Pigram, Mark Mitchinson, Rhimi Johnson, Rob Collins, Gary Sweet, Ursula Yovich
Australien 2020 Englisch 110’ Farbe Weltpremiere

Mit

  • Aaron Pedersen (Jay Swan)
  • Jada Alberts (Fran Davis)
  • Sofia Helin (Sandra Elmquist)
  • Callan Mulvey (Simon Rowland)
  • Tasma Walton (Mary Swan)
  • Tasia Zalar (Shevorne Shields)
  • Ngaire Pigram (Leonie Davis)
  • Mark Mitchinson (Owen)
  • Rhimi Johnson (Philip)
  • Rob Collins (Amos)
  • Gary Sweet (Alkemi)
  • Ursula Yovich (Pansy)

Stab

CreatorIvan Sen
RegieWarwick Thornton (Ep. 1), Wayne Blair (Ep. 2)
BuchSteven McGregor (Ep. 1), Blake Ayshford (Ep. 2)
Produzent*innenDavid Jowsey, Greer Simpkin
Ausführende Produzent*innenSally Riley, Ivan Sen, Rebecca Anderson
KameraWarwick Thornton
MontageNicholas Holmes
MusikAntony Partos, Matteo Zingales
TonTrevor Hope, Wes Chew, Luke Mynott
AusstattungHerbert Pinter
BroadcasterAustralian Broadcasting Corporation

Produktion

Bunya Productions

Sydney, Australien

Weltvertrieb

All3Media International

Vereinigtes Königreich

Wayne Blair

Geboren 1971 in Taree, Australien. Zu den jüngsten Arbeiten des Regisseurs zählt der Spielfilm Top End Wedding, der 2019 auf dem Sundance Film Festival Premiere feierte. Er ist außerdem als Schauspieler tätig. Für seine Rolle in der ersten Staffel von Mystery Road erhielt er 2018 einen AACTA Award.

Filmografie

2005 The Djarn Djarns; Kurzfilm, Gewinner des Gläsernen Bärens 2012 The Sapphires 2013 Septembers of Shiraz 2015 Cleverman 1; Serie 2016 Cleverman 2; Serie 2019 Top End Wedding 2020 Mystery Road 2; Serie

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020

Warwick Thornton

Geboren 1970 in Alice Springs, Australien. Der Regisseur, Drehbuchautor und Kameramann war mit seinen Filmen bereits mehrmals Gast der Berlinale, zuletzt 2014 mit The Darkside, der im Forum Premiere feierte. Sein bislang letzter Spielfilm, Sweet Country, erhielt 2017 in Venedig den Spezialpreis der Jury und wurde mit über 30 internationalen Preisen ausgezeichnet. Mit Mystery Road ist er erstmals als Kameramann und Regisseur an einer Serie beteiligt.

Filmografie

1996 Payback; Kurzfilm 2000 Willigan's Fitzroy; Kurzfilm 2002 Mimi; Kurzfilm 2004 Green Bush; Kurzfilm 2005 The Old Man and the Inland Sea; Kurzfilm 2007 Burning Daylight; Kurzfilm · Dark Science · Nana; Kurzflm 2009 Samson and Delilah 2010 Art + Soul 2013 The Darkside 2017 We Don’t Need a Map · Sweet Country 2020 The Beach · Mystery Road 2; Serie

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020