Die letzte Stadt

The Last City
Ein Archäologe und ein Waffendesigner, die sich in einem früheren Leben als Filmemacher und als Psychoanalytiker gekannt haben, treffen sich in einer Ausgrabungsstätte in der Negev-Wüste und beginnen ein Gespräch über Liebe und Krieg, das sie in der israelischen Stadt Be’er Sheva fortsetzen. Dann beginnt der Film mit wechselnden Darsteller*innen in wechselnden Rollen einen Reigen, der durch die Städte Athen, Berlin, Hongkong und São Paulo führt. Es treten auf: ein alter Künstler, der auf sein jüngeres Selbst trifft, eine Mutter, die mit ihren beiden erwachsenen Söhnen – einem Priester und einem Polizisten – zusammenlebt, eine Chinesin und eine Japanerin, eine Kuratorin und ein Kosmologe. Die Dialoge der Protagonist*innen handeln von obsolet gewordenen gesellschaftlichen Tabus, Generationskonflikten, Kriegsschuld und Kosmologien. Die Architekturen der fünf Städte dienen als dritter Partner im Dialog der Figuren und komplettieren ihre philosophischen und metaphysischen Reisen.
von Heinz Emigholz
Mit John Erdman, Jonathan Perel, Young Sun Han, Dorothy Ko, Susanne Sachsse, Laurean Wagner
Deutschland 2020 Englisch 100’ Farbe, 4K DCP Weltpremiere

Mit

  • John Erdman (Archäologe/Künstler)
  • Jonathan Perel (Waffendesigner/Kosmologe)
  • Young Sun Han (Junger Mann/Priester)
  • Dorothy Ko (Mutter/Chinesische Frau)
  • Susanne Sachsse („Japanische“ Frau/Kuratorin)
  • Laurean Wagner (Polizist)

Stab

Regie, BuchHeinz Emigholz
KameraHeinz Emigholz, Till Beckmann
MontageHeinz Emigholz, Till Beckmann
MusikKreidler, Alexander Paulick, Andreas Reihse
Sound DesignChristian Obermaier
TonMarkus Ruff
MischungJochen Jezussek
Production DesignUeli Etter
MaskeBeto França, Andy Tse, Kyriaki Melidou, Matheus Gadelha
Production ManagersJulia M. Müller, Bin Chuen Choi, Cássio Brasil, Katerina Thanopoulou, Itamar Luria
Produzent*innenFrieder Schlaich, Irene von Alberti

Produktion

Filmgalerie 451

Berlin, Deutschland

+49 30 33982800

www.filmgalerie451.de/ www.filmgalerie451.de/

Weltvertrieb

Filmgalerie 451

Berlin, Deutschland

+49 30 33982800

www.filmgalerie451.de/ www.filmgalerie451.de/

Heinz Emigholz

Geboren 1948 in Achim bei Bremen. Seit 1973 ist er in Deutschland und in den USA als Filmemacher, bildender Künstler, Kameramann, Autor, Publizist und Produzent tätig. 1974 Beginn der enzyklopädischen Zeichenserie „Die Basis des Make-Up“, der 2007/08 im Berliner Museum Hamburger Bahnhof eine Einzelausstellung gewidmet war. 1984 Beginn der Filmserie „Photographie und jenseits“. 1993 bis 2013 hatte er den Lehrstuhl für Experimentelle Filmgestaltung an der Universität der Künste Berlin inne. Er ist Mitbegründer des dortigen Instituts für zeitbasierte Medien und des Studiengangs Kunst und Medien sowie Mitglied der Akademie der Künste in Berlin seit 2013.

Filmografie

1973 Schenec-Tady I; 27 Min., Forum 1975 · Schenec-Tady I; Kurzfilm · Schenec-Tady II; Kurzfilm 1974 Arrowplane; 24 Min., Forum 1974 · Arrowplane; Kurzfilm · Tide; 33 Min., Forum 1976 · Tide; Kurzfilm 1975 Schenec-Tady III; Kurzfilm 1976 Hotel; Kurzfilm · Hotel; 27 Min., Forum 1976 1977 Demon – Die Übersetzung von Stéphane Mallarmés Le Demon de l’Analogie (Demon - The Translation of Stéphane Mallarmé´`s The Demon of Analogy); Kurzfilm 1981 Normalsatz · Normalsatz; 105 Min., Forum 1982 1983 The Basis of Make-Up I (Photographie und jenseits – Teil 1); Kurzfilm 1985 Die Basis des Make-Up (The Basis of Make-Up) · Die Basis des Make-Up; 85 Min. 1987 Die Wiese der Sachen (The Meadow of Things) · Die Wiese der Sachen (The Meadow of Things); 87 Min., Panorama 1988, Forum Expanded 2016 1991 Der Zynische Körper (The Holy Bunch) 1999 Sullivans Banken (Photographie und jenseits – Teil 2) (Sullivan's Banks); Kurzfilm · Maillarts Brücken (Photographie und jenseits – Teil 3) (Maillart's Bridges); 24 Min., Forum 2001 · Maillarts Brücken (Photographie und jenseits – Teil 3) (Maillart's Bridges); Kurzfilm 2000 The Basis of Make-Up II (Photographie und jenseits – Teil 4); Kurzfilm 2003 Goff in der Wüste (Photographie und jenseits – Teil 7) (Goff in the Desert); 110 Min., Forum 2003 · Goff in der Wüste (Goff in the Desert) 2004 The Basis of Make-Up III (Photographie und jenseits – Teil 9); Kurzfilm 2005 D’Annunzios Höhle (D'Annunzio's Cave) · D’Annunzios Höhle (Photographie und jenseits – Teil 8) (D'Annunzio's Cave); 60 Min., Forum 2005 2007 Schindlers Häuser (Schindler's Houses) 2008 Loos ornamental (Photographie und jenseits – Teil 13); 72 Min., Forum 2008 · Loos ornamental · Ornament und Verbrechen von Adolf Loos (Ornament and Crime by Adolf Loos); in Zusammenarbeit mit Benjamin Krieg 2009 Sense of Architecture 2011 Eine Serie von Gedanken (A Series of Thoughts) 2012 Parabeton – Pier Luigi Nervi und römischer Beton (Parabeton - Pier Luigi Nervi an Roman Concrete) · Parabeton – Pier Luigi Nervi und römischer Beton (Parabeton – Pier Luigi Nervi and Roman Concrete
); 100 Min., Forum 2012 · Auguste Perret in Frankreich und Algerien (Auguste Perret in France and Algeria) · Perret in Frankreich and Algerien (Perret in France and Algeria); 110 Min. 2014 The Airstrip – Aufbruch der Moderne, Teil III (The Airstrip – Decampment of Modernism, Part III); 108 Min., Forum 2014 · The Airstrip 2015 Le Corbusier [IIIII] Asger Jorn [Relief]; 29 Min., Forum Expanded 2016 · Le Corbusier [IIIII] Asger Jorn [Relief]; Kurzfilm 2017 2+2=22 [The Alphabet]; 88 Min., Forum 2017 · 2+2=22 [The Alphabet] · Bickels [Socialism]; 92 Min., Forum 2017 · Bickels [Socialism] · Streetscapes [Dialogue]; 132 Min., Forum 2017 · Streetscapes [Dialogue] · Dieste [Uruguay]; 95 Min., Forum 2017 · Dieste [Uruguay] 2018 Two Basilicas; 36 Min., Forum Expanded 2018 · Two Basilicas; Kurzfilm 2019 Years of Construction · Years of Construction 2020 Die letzte Stadt (The Last City)

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020