A metamorfose dos pássaros

The Metamorphosis of Birds
Beatriz und Henrique lernen sich kennen, verlieben sich und heiraten, als Beatriz 21 Jahre alt ist. Henrique ist Marineoffizier und fährt zur See. Beatriz kümmert sich daheim um ihre sechs Kinder. Eines Tages stirbt sie unerwartet. Ihr ältester Sohn ist Jacinto. Seit frühester Kindheit träumt er davon, sich in einen Vogel zu verwandeln. Jacinto ist der Vater der Regisseurin Catarina Vasconcelos, deren Mutter ebenfalls stirbt, als Catarina 17 Jahre ist. Nach dem Verlust der Mütter begann Catarina die Arbeit an einem Film: A metamorfose dos pássaros.
Mit Anleihen bei Manoel de Oliveira und Agnès Varda lässt Catarina Vasconcelos in diesem intimen, sehr persönlichen Film ihre Familiengeschichte wie ein mehrstimmiges Tagebuch lebendig werden. Erinnern und Trauern verschmelzen zu einer poetischen Erzählung, in der Vater und Tochter über ihre Geschichte und den daraus entstehenden Film sprechen. Die Bilder bieten, wie die beiden verstorbenen Mütter, Schutz gegen das unerbittliche Voranschreiten der Zeit. Die Lebenden, deren Stimmen wir hören, erkennen: Der Abschied ist Voraussetzung für den Neuanfang.
von Catarina Vasconcelos
Mit Manuel Rosa, João Móra, Ana Vasconcelos, Henrique Vasconcelos, Inês Melo Campos, José Manuel Mendes, João Pedro Mamede, Cláudia Varejão, Henrique Serpa de Vasconcelos, Catarina Vasconcelos
Portugal 2020 Portugiesisch 101’ Farbe Weltpremiere Dokumentarische Form

Mit

  • Manuel Rosa (Jacinto, jung)
  • João Móra (Pedro, jung)
  • Ana Vasconcelos (Beatriz)
  • Henrique Vasconcelos (Jacinto)
  • Inês Melo Campos (Teresa, jung)
  • José Manuel Mendes (Stimme des alten Henrique)
  • João Pedro Mamede (Stimme von Henrique)
  • Cláudia Varejão (Stimme von Beatriz)
  • Henrique Serpa de Vasconcelos
  • Catarina Vasconcelos

Stab

Regie, BuchCatarina Vasconcelos
KameraPaulo Menezes
MontageFrancisco Moreira
MusikMadalena Palmeirim
Sound DesignMiguel Martins
TonAdriana Bolito
RegieassistenzMariana Veloso
Production ManagerMaria Inês Gonçalves
Produzent*innenPedro Fernandes Duarte, Joana Gusmão, Catarina Vasconcelos

Produktion

Primeira Idade

Lissabon, Portugal

+35 1916 58889

Weltvertrieb

Portugal Film

Lissabon, Portugal

+351 213 466172

www.portugalfilm.org www.portugalfilm.org

Catarina Vasconcelos

Geboren 1986 in Lissabon. Nach Abschluss ihres Studiums an der Kunsthochschule Lissabon zog sie nach London, um am Royal College of Art zu studieren. Ihr Abschlussprojekt, der Kurzfilm Metáfora ou a tristeza virada do avesso, wurde 2014 bei Cinéma du Réel mit dem Preis für den besten internationalen Kurzfilm ausgezeichnet und lief im Anschluss unter anderem beim Montreal International Documentary Festival, bei DOK Leipzig, auf dem Internationalen Filmfestival Moskau und bei Doclisboa. A metamorfose dos pássaros ist ihr Langfilmdebüt.

Filmografie

2014 Metáfora ou a tristeza virada do avesso (Metaphor or Sadness Inside Out); Kurzfilm 2020 A metamorfose dos pássaros (The Metamorphosis of Birds)

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020