À l’entrée de la nuit

At the Entrance of the Night
Zwei Männer gehen durch die marokkanische Nacht. Die Dunkelheit des Waldes verschluckt sie fast. Irgendwo rauscht vielleicht das Meer. Der eine erzählt von dem Traum, in dem sein Bruder noch lebte. Schnitt. Zwei Polizist*innen auf Patrouille an der spanischen Küste. Das Scheinwerferlicht ihres Jeeps tastet sich durch die Nacht. Irgendwo hängt eine goldene Wärmefolie, woanders versteckt sich vielleicht jemand im Gestrüpp. Schnitt. Eine junge Frau läuft durch den Park, irgendwo in Paris. Die Sonne scheint, der Brautschleier verdeckt ihr Gesicht. Sie beerdigt ihr vergebliches Warten.
von Anton Bialas
Mit Alioune Fall, Ibrahim Doumbia, Nadia Moussa
Frankreich 2020 Wolof,  Spanisch 19’ Farbe, 2K DCP Weltpremiere

Mit

  • Alioune Fall
  • Ibrahim Doumbia
  • Nadia Moussa

Stab

RegieAnton Bialas
BuchAnton Bialas, Clément Roussier
KameraJulia Mingo, Anton Bialas
MontageVincent Tricon
Sound DesignLucas Doméjean, Matthieu Choux
Produzent*inMarthe Lamy
Co-Produzent*inFélix De Givry
Co-ProduktionRemembers, Paris

Produktion

Apaches films

Paris, Frankreich

+33 623156481

Anton Bialas

Geboren 1990 in Paris als Kind einer schwedischen Mutter und eines deutschen Vaters. Er studierte Film an der Sorbonne in Paris und drehte 2018 den mittellangen Film Derrière nos yeux.

Filmografie (Kurzfilme)

2017 En son royaume (In His Kingdom) 2018 Derrière nos yeux (Behind Your Eyes) 2019 A l'entrée de la nuit (At the Entrance of the Night)

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020