Sa-nyang-eui-si-gan

Time to Hunt
Als Jun-seok nach drei Jahren Knast von seinen Kumpels Ki-hoon und Jang-ho abgeholt wird, braucht er eine Weile, um zu verstehen, wie sehr sich Südkorea nach der jüngsten Finanzkrise verändert hat. Aus der konsumfreudigen Glitzerwelt, die er verlassen hat, ist eine düstere, postkapitalistische Wüste geworden, in der junge Männer eigentlich keine Zukunftspläne mehr schmieden. Der Won ist nichts mehr wert, die Cash-Beute ihres letzten Coups hat sich in Luft aufgelöst. Doch Jun-seok hat aus dem Gefängnis einen Traum mitgebracht, an dem er festhält: Er will mit seinen Freunden nach Hawaii abhauen, in die Wärme, ans türkisblaue Meer und dort ein neues Leben beginnen. Er überredet sie zu einem riskanten Überfall auf eine Spielbank. Die drei haben nichts zu verlieren. Der Coup gelingt. Doch sie haben nicht damit gerechnet, dass sie mit ihrer Aktion den Zorn ungleich mächtigerer Krimineller auf sich ziehen. Eine dystopische Verfolgungsjagd nimmt ihren Lauf. Yoon Sung-hyun gelingt mit Sa-nyang-eui-si-gan eine Übertragung des klassischen Thriller-Genres in die nahe Zukunft und liefert zugleich eine bildstarke Abrechnung mit den sozialen Realitäten der südkoreanischen Gegenwart.
von Yoon Sung-hyun
Mit Lee Je-hoon, Ahn Jae-hong, Choi Woo-shik, Park Jeong-min, Park Hae-soo
Republik Korea 2020 Koreanisch 134’ Farbe, 2K DCP Weltpremiere

Mit

  • Lee Je-hoon (Jun-seok)
  • Ahn Jae-hong (Jang-ho)
  • Choi Woo-shik (Ki-hoon)
  • Park Jeong-min (Sang-soo)
  • Park Hae-soo (Han)

Stab

Regie, BuchYoon Sung-hyun
KameraLim Won-geun
MontageYoon Sung-hyun, Wang Sung-ik
MusikPrimary
Sound DesignLee Seung-yup, Kim Young-rok
TonAhn Seong-ir
Production DesignKim Bo-mook
KostümChoi Eui-young
MaskeSung So-won
ProduktionsleitungSon Moon-sung
Produzent*inRhee Handae
Co-Produzent*innenYoon Sung-hyun, Lee Chang-ho
Ausführende Produzent*innenLee Jea-woo, Kwon Ji-won, Kim Hyungsoon, Hong Sung-ho

Produktion

Weltvertrieb

Contents Panda

Seoul, Republik Korea

+822 3490 9336

its-new.co.kr/en/studio/ its-new.co.kr/en/studio/

Yoon Sung-hyun

Geboren 1982 in Oakland, Kalifornien. Er studierte am Seoul Institute of the Arts und anschließend an der Korean Academy of Film Arts. 2011 legte er mit Bleak Night seinen ersten Langfilm vor. Das Coming-of-Age-Drama wurde für seinen einfühlsamen Einblick in die Teenagerpsyche gelobt und mehrfach ausgezeichnet. Time to Hunt folgt neun Jahre auf sein gefeiertes Debüt.

Filmografie

2008 Ah-ie-deul (Boys); Kurzfilm · Yeo-haeng-geuk (Daytrip); Kurzfilm 2009 Go-baek-han-jan (Drink and Confess); Kurzfilm 2011 Ba-na-na-swae-ie-keu (Banana Shake); Kurzfilm · Pa-soo-koon (Bleak Night) 2020 Sa-nyang-eui-si-gan (Time to Hunt)

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020