Hello Ahma

Hallo Oma
Michelle kann nicht an der Beerdigung ihrer geliebten Oma teilnehmen. Nur ein gerahmtes Foto an der Wand, darunter Räucherstäbchen und eine Schale mit ihrer Lieblingsschokolade bleiben für den Abschied aus der Ferne. Aufmerksam beobachtet die Achtjährige, wie ihre Eltern mit der Trauer umgehen. Wie sie innehalten, sich erinnern und weiterleben. Michelle sucht ihren eigenen Weg, dem Verlust zu begegnen. Könnte es nicht sein, dass Großmutter wiedergeboren wurde?
von Siyou Tan
Mit Sofie Yu Xuan Yang, Dawn Ying Yuen, Peter Boon Koh, Wu Mama, Squirtle
USA 2019 Mandarin,  Englisch,  Taiwanesisch 16’ Farbe empfohlen ab 5 Jahren

Mit

  • Sofie Yu Xuan Yang (Michelle)
  • Dawn Ying Yuen (Mutter)
  • Peter Boon Koh (Vater)
  • Wu Mama (Ahma)
  • Squirtle (Schildkröte Ahma)

Stab

Regie, BuchSiyou Tan
KameraArlene Muller
MontageBenjamin Tolentino
Sound DesignNikola Medic
MischungEric Han
Production DesignKaru de Jesus Legrand
KostümCoco-Margaux Rodale
MaskeGratia Arguelles
RegieassistenzWhitney Shumaker
CastingSiyou Tan
Production ManagerVivian Ip
Produzent*innenSamantha Lee, Shincy Lu, Paul Fishback
Ausführende*r Produzent*inTeck Sien Lau

Produktion

Poisonous Shrimp Productions

New York City, USA

+1 646 7095094

American Film Institute

Los Angeles, USA

Siyou Tan

Die 1988 in Singapur geborene Filmemacherin lebt und arbeitet in Los Angeles. Ihr Kurzfilm Hello Ahma, der 2018/19 im Rahmen des Regie-Workshops für Frauen am American Film Institute entstand, hatte seine Premiere im Wettbewerb des Toronto International Film Festival 2019. Zuletzt wurde sie als Stipendiatin der Asian Film Academy des Busan International Film Festival und der Universal Directors Initiative ausgewählt. Derzeit entwickelt sie ihren ersten Langfilm Amoeba, der vom Südostasiatischen Filmlabor als vielversprechendes Projekt ausgezeichnet wurde.

Filmografie (Kurzfilme)

2012 Max 2017 2200 Volts 2019 Hello Ahma

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020