Jenseits des Kanons – Talk zur Retrospektive

Entdecken Sie im Rahmen der Berlinale Retrospektive 2024 eine Vielzahl herausragender Werke aus den Beständen der Kinemathek: unabhängige deutsche Filmproduktionen mit Filmsprachen jenseits des Kanons. Das Kurator*innen-Team bietet Einblicke in die Filmauswahl der diesjährigen Retrospektive und spricht mit Pia Frankenberg (Regie, Nicht nichts ohne Dich) und Michael Brynntrup (Regie, Jesus – Der Film) über ihre Projekte, die Mitte der 80er-Jahre in Hamburg und Berlin entstanden sind. Ihre Filme charakterisieren sich durch den Verzicht auf konventionelle Drehbuchformate und durch kollaborative Inszenierungsformen, die Einbindung von Freund*innen und Wegbegleiter*innen als Cast und Crew. Sie selbst übernahmen die Hauptrollen. Welchen Herausforderungen mussten sie sich dabei stellen? Diese und weitere Fragen diskutieren Annika Haupts und Rainer Rother von der Deutschen Kinemathek mit den beiden Regisseur*innen.

Moderation: Annika Haupts & Rainer Rother
In deutscher Sprache ǀ Eintritt frei
mit Pia Frankenberg, Michael Brynntrup, Annika Haupts, Rainer Rother Deutsch 60' Veranstaltung

Mit

  • Pia Frankenberg (Regisseurin)
  • Michael Brynntrup (Regisseur)
  • Annika Haupts (Deutsche Kinemathek)
  • Rainer Rother (Deutsche Kinemathek)

Termine

Sa 17.02. 16:00

Deutsche Kinemathek - 4. OG

Eintritt frei

Download iCal-Datei