Berlinale: Datenschutz


Datenschutzerklärung Internationale Filmfestspiele Berlin

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin (nachfolgend „IFB“ oder „wir“) nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Mit diesen Datenschutzbestimmungen informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

1. Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Nutzung der Webseiten www.berlinale.de, www.efm-berlinale.de, films.berlinale.de und forms.berlinale.de, nachfolgend „Webseiten“. Besuchen Sie eine andere Webseite, gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Webseitenbetreibers. Dies gilt auch dann, wenn wir durch einen Link auf die Webseite Dritter verweisen. Wir empfehlen Ihnen, sich dann auf der verlinkten Webseite über den Umgang mit personenbezogenen Daten zu informieren.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Zu Ihren personenbezogenen Daten gehören sämtliche Daten, die eine Identifikation Ihrer Person zulassen, wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse.

3. Erhebung und Speicherung Ihrer Daten

3.1 Wenn Sie die Webseiten besuchen, erheben und speichern die IFB automatisch den Namen und die Version des von Ihnen verwendeten Browsers, das verwendete Betriebssystem, die übertragene Datenmenge, die URL der abgerufenen Daten, die Webseite, von welcher der Zugriff erfolgte, sowie Datum und Dauer Ihres Seitenaufrufes. Wenn Sie die Webseiten besuchen, zeichnen die Web-Server der IFB weder Ihre vollständige IP-Adresse noch den Domainnamen des verwendeten Computers auf. Der Server ist so konfiguriert, dass eine automatische Protokollierung dieser Informationen nicht stattfindet.

3.2 Darüber hinaus erfassen die IFB die personenbezogenen Informationen, die Sie den IFB als Nutzer bei der Anmeldung, Registrierung oder im Rahmen einer Anfrage zur Verfügung stellen. Dies betrifft insbesondere die Dienste „Mein Account“, die Akkreditierung und die Filmanmeldung zu den IFB und zum European Film Market (EFM) sowie die Antragstellung beim World Cinema Fund (WCF). Erfasst werden insbesondere folgende Daten: Name, postalische Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Geburtsort, Nationalität und primäres Arbeitsgebiet sowie ein Portraitfoto. Die zur Abwicklung des Teilnahmeantrags notwendigen Daten sind stets gesondert (mit einem Stern) gekennzeichnet.

3.3 Die IFB machen Ihnen die Daten, die Sie bei der Registrierung und Anfragen angegeben haben, in Ihrem persönlichen Konto („Mein Account“) zugänglich. Sie können die dort gespeicherten Daten abrufen.

4. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • Bereitstellung der Webseiten zur Nutzung durch Sie
  • Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Teilnahmevereinbarung einschließlich Ausweiserstellung
  • Zuteilung von Nutzungsrechten für bestimmte Services (u.a. Vermittlung von Partnerhotels, Pressedownloads, EFM Filmanmeldung, Who´s Where Leserechte)
  • Erteilung von Zugangsrechten zu Veranstaltungen unter besonderen Sicherheitsbedingungen
  • Erstellung und Online-Veröffentlichung des Who’s Where für registrierte Besucher
  • Erstellung und Online-Veröffentlichung von EFM Teilnehmerlisten (Buyers, Exhibitors, Participants) und EFM Screening Attendee Reports für berechtigte Nutzer
  • Erhebung statistischer Daten

5. Nutzung, Veröffentlichung und Weitergabe personenbezogener Daten

5.1 Die IFB erheben, verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Nutzung der Webseiten und der dort angebotenen bzw. darüber bereitgestellten Services zu ermöglichen.

5.2 Zur Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Leistungserbringung für akkreditierte Festivalteilnehmer gehört, dass die IFB Ihre Daten veröffentlichen, nämlich Vor- und Zuname, Hauptbetätigungsfeld, Herkunftsland sowie Hinweise auf Mitwirkung an Filmen, die im Rahmen der Berlinale gezeigt werden. Mit Ihrer Zustimmung veröffentlichen die IFB zusätzlich auch Firma, Position in der Firma, Aufenthaltszeitraum und Hotel während der Berlinale, E-Mail-Adresse und Telefonnummer in offiziellen Publikationen (Druck- und Onlineversionen) der IFB und des EFM, beispielsweise in den Aussteller-, Einkäufer- und Teilnehmerverzeichnissen des EFM sowie im offiziellen Teilnehmerverzeichnis der Berlinale (Who’s Where). Geburtsdatum und Geburtsort veröffentlichen wir nicht.

5.3 Die IFB geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, soweit dies zur Erbringung der Dienstleistungen, für den Betrieb und die Pflege der Webseiten oder für die statistische Auswertung erforderlich oder geboten ist. Von uns beauftragte Dritte werden Ihre personenbezogenen Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen und der einschlägigen Datenschutzgesetze behandeln. Die IFB geben Daten an Dritte u.a. wie folgt weiter:

  • Wir geben die Namen und Emailadressen der Besucher von Vorstellungen des EFM an den jeweiligen Aussteller weiter.
  • Bei sicherheitsrelevanten Veranstaltungen geben wir persönliche Daten der Teilnehmer, einschließlich Geburtsdatum und Geburtsort, an die für die Sicherheit verantwortlichen Behördenvertreter weiter.
  • Die Namen sowie Firmenadressen und Kontaktdaten der EFM Teilnehmer, die mit ihrer Ausweisart das Recht auf einen temporären Cinando-Account erworben haben, geben wir zum Zwecke der Account-Erstellung und zeitlich befristeten Veröffentlichung im Akkreditierungsformular an den Betreiber der Internetseite www.cinando.com weiter.
  • Falls für Teilnehmer eine Visumspflicht besteht, informieren die IFB die entsprechende Auslandsvertretung über deren Teilnahme, um die Antragstellung für das Visum zu erleichtern.

5.4 Darüber hinaus geben wir personenbezogene Daten an Dritte nur weiter, wenn Sie Ihr Einverständnis hierfür erklärt haben oder eine gesetzliche Verpflichtung zur Datenweitergabe besteht.

6. Cookies und Webanalyse

6.1 Cookies sind kleine Textdateien, die ein Webserver vorübergehend in Ihrem Internetbrowser abspeichert, um die Informationen später wieder abrufen zu können. Cookies werden unter anderem für persönlich zugeschnittene Websites und für die Benutzerkennung verwendet.

6.2 Bestimmte Online-Dienste auf den Webseiten der IFB setzen die Verwendung von Cookies voraus, um beispielsweise Ihre persönlichen Einstellungen zu hinterlegen. Diese Cookies sind nur für die jeweilige Sitzung gültig und werden beim Schließen des Browsers gelöscht.

6.3 Auf www.efm-berlinale.de haben Sie die Möglichkeit, über die Aktivierung der Funktion „Keep me logged in“ Ihres persönlichen Accounts den aktuellen „Session Cookie“ für den Zeitraum von sechs Monaten in Ihrem Internetbrowser zu speichern. Sie können diesen Service jederzeit wieder deaktivieren, indem Sie die entsprechende Checkbox bei einem nochmaligen Login nicht mehr markieren.

6.4 Sollten die Sicherheitseinstellungen Ihres Internet-Browsers die Benutzung eines Online-Dienstes verhindern, erhalten Sie automatisch einen Hinweis. In diesem Fall müssen Sie Ihre Browsereinstellungen anpassen, indem Sie die Annahme von Cookies erlauben. Sie können den Einsatz von Cookies unterbinden, indem Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass er keine neuen Cookies akzeptiert, er Sie bei neuen Cookies auf diese hinweist oder sämtliche bereits erhaltene Cookies löscht. Hilfestellungen zur Änderung der Einstellung erhalten Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Webbrowsers. Bitte beachten Sie, dass Ihnen die Nutzung einiger Funktionen der Webseiten nur bei Einsatz von Cookies möglich ist. Wir empfehlen Ihnen daher, die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen.

6.5 Auf einigen unserer Webseiten sind Links zu Webseiten anderer Unternehmen integriert. Diese Unternehmen setzen möglicherweise eigene Cookies ein. Diese Cookies haben unterschiedliche Laufzeiten und können nur dann Daten zu Ihrer Person enthalten, wenn Sie selbst auf der betreffenden Internetseite entsprechende Angaben gemacht haben.

6.6 Auf den Webseiten der IFB werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden.

6.7 Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseiten persönlich zu identifizieren, und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung durch die etracker GmbH kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

7. Werbung, Newsletter

7.1 Die IFB nutzen die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten auch, um Sie über Angebote der IFB und ihrer Vertragspartner zu informieren. Der Versand von Newslettern per E-Mail erfolgt nur mit Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung, der postalische Versand nur, solange Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben.

7.2 Um den Berlinale-Newsletter bzw. den EFM Infoletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, zu unserer Absicherung. Weitere Daten werden wir nicht erheben. Die so erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

8. Verwendung von Google Maps

Auf einigen unserer Webseiten nutzen wir Google Maps zur Darstellung von Karten einschließlich Informationen zu Spielstätten und Veranstaltungsorten sowie zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Durch die Nutzung dieser Webseiten erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einen seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

9. Sicherheit der erfassten Daten

9.1 Personenbezogene Daten, die zwischen Ihnen und den IFB über die Webseiten der IFB ausgetauscht werden, werden grundsätzlich über sichere Verbindungen übertragen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Zudem treffen die IFB technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch die IFB verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Datenverarbeitung und die Sicherheitsmaßnahmen der IFB werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

9.2 Kreditkarteninformationen werden ausschließlich und einmalig zur Vertragsabwicklung, ohne weitere Zwischenspeicherung, verwendet.

9.3 Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen die IFB Ihnen, sich gegen unbefugten Zugang zu Ihrem Passwort und Ihrem Computer zu schützen. Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden.

10. Widerrufsrecht

Für den Fall, dass Sie den IFB eine Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten erteilen oder erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall senden Sie eine E-Mail an .

11. Auskunftsrecht, Löschung und Berichtigung

11.1 Ihnen steht ein unentgeltliches Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu.

11.2 Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur oder Löschung wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer den IFB überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte die Datenschutzbeauftragte der KBB GmbH unter .

11.3 Die IFB löschen Ihre protokollierten und erhobenen Daten im Übrigen, sobald und soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Falls einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, werden die Daten nicht gelöscht, sondern lediglich gesperrt.

12. Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 08.09.2016

13. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten sind die

Internationalen Filmfestspiele Berlin
Potsdamer Straße 5
10785 Berlin
Deutschland
Tel. +49 30 25920-0
Fax +49 30 25920-299

www.berlinale.de

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin sind ein Geschäftsbereich der

Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH
Schöneberger Straße 15
10963 Berlin
Tel. +49 30 26 397-0 (Zentrale)
Fax +49 30 26 397-397

Datenschutzbeauftragte der KBB:

Gütesiegel: Sicherheitsstandard der Kreditkartenindustrie