Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Panorama

Wu Tu

My Land

## ## ## ##
Der Gemüsebauer Chen Jun betreibt eine Telefon-Hotline für Wanderarbeiter in Peking. Er hilft ihnen, für ihre Rechte zu kämpfen. Die Gemeinde, deren Land er viele Jahre bewirtschaftet hat, will jetzt Geld mit dem Bau von Wohntürmen für Chinas neue, rasant wachsende Mittelschicht verdienen. Aber Chen Jun und seine Frau lassen sich nicht so leicht ohne Entschädigung abspeisen. Sie nehmen den Kampf gegen die Einschüchterungstaktiken auf, auch wenn sie jahrelang ohne Strom und Wasser inmitten einer Baustelle leben müssen. Sie sind Idealisten, voller Bürgersinn und solidarischer Grundhaltung gegenüber anderen Wanderarbeitern, in einem Land, in dem die Gesetze nicht für alle gleich zu gelten scheinen.
Seit 2010 begleitete Regisseur Fan Jian die beiden Aktivisten, die neben ihrem Engagement für ihre Rechte zwei Kinder mit Respekt vor dem Land und einem kritischen Blick auf die Mächtigen großziehen. Eine universale und berührende Geschichte von zwei Menschen im Kampf gegen große, widrige Kräfte, die sich nicht unterkriegen lassen und trotz allem ihre Menschlichkeit und Aufrichtigkeit nie verlieren.

Volksrepublik China 2015, 81 Min

von

Fan Jian