Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Hommage

Michael Ballhaus meets Jim Rakete

##
Die 66. Berlinale verleiht dem deutschen Director of Photography Michael Ballhaus den Goldenen Ehrenbären für sein Lebenswerk und widmet ihm eine Hommage. Ballhaus ist international einer der bedeutendsten Kameramänner. Er machte sich in Deutschland einen Namen, bevor er 25 Jahre lang in den USA Erfolge feierte. In der Zusammenarbeit beispielsweise mit dem Autorenfilmer Rainer Werner Fassbinder verhalf er dem Jungen deutschen Film zu künstlerischer Freiheit. An der Seite von Regiegrößen wie Martin Scorsese prägte er die Bildsprache des amerikanischen Kinos. Ballhaus arbeitete unter anderem auch mit Mike Nichols, Steve Kloves und Francis Ford Coppola zusammen. – Im Gespräch mit dem deutschen Fotografen Jim Rakete, dessen Werke in wichtigen Sammlungen wie der des Museum Folkwangs in Essen zu finden sind, wird Michael Ballhaus Stationen seiner Karriere rekapitulieren, über die Zusammenarbeit zwischen Regisseur und Kameramann sprechen sowie über die facettenreichen Wirkungsfelder eines Kameramanns. Eine gemeinsame Veranstaltung von Deutscher Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen und Berlinale Talents im HAU Hebbel am Ufer (HAU1). In englischer Sprache ǀ Eintritt nur mit Ticket

2016