Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation

Pluto

## ## ##
In ihrem Ehrgeiz gehen sie über Leichen. Nur die zehn besten Schüler des Internats kommen in die Eliteklasse, und nur der Beste dieser zehn darf auf die Seoul National University. Wer das Schulgebäude betritt, den beschleicht ein seltsames Gefühl. Gerüchten zufolge soll es hier früher Folterkammern des Geheimdienstes gegeben haben. Eines Tages wird ein Schüler erschlagen im Wald gefunden. Die Polizei verdächtigt seinen Zimmergenossen June. Angeblich war er eifersüchtig auf den toten Einser-Schüler, das behaupten jedenfalls einige Mitschüler. Doch die Polizei kann dem Jungen nichts nachweisen und lässt ihn frei. Wie alle anderen will auch June es in die Eliteklasse schaffen. Doch so verbissen er auch lernt, er scheint keine Chance zu haben. Zusammen mit einer Freundin will er der Sache auf den Grund gehen. Dabei deckt er geheime und brutale Machenschaften auf. Ohne eine einflussreiche Familie mit viel Geld gibt es hier offensichtlich kein Vorankommen. June ist so erschüttert, dass er zu drastischen Mitteln greift.
Vordergründig ein Thriller, ist dieser Film in Wahrheit ein Lehrstück darüber, wie ein elitäres Schulsystem Freundschaften vergiften und Charaktere verderben kann.

Republik Korea 2012, 114 Min

von

Shin Su-won

mit

David Lee
Sung June
Cho Sung-ha
Kim Kkob-bi
Kim Kwon