Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation

Jîn

## ## ##
Seit über 30 Jahren tobt in kurdischen Gebieten der Türkei der Kampf zwischen Guerilla und Armee. Weite Regionen sind zur militärischen Kampfzone geworden. Unzählige junge Menschen sind dem Konflikt schon zum Opfer gefallen. In dieser gefährlichen, aber unglaublich schönen Bergwelt lebt Jîn. Die 17-jährige ist nirgendwo sicher. Heimlich hat sie sich von einer Gruppe Aufständischer abgesetzt, mit denen sie in den Bergen unterwegs war. Jetzt zieht sie allein durch die malerische Landschaft und gerät zwischen die Fronten. Wie aus dem Nichts brechen Gewehrfeuer und Explosionen in die unberührte Natur. Angriffe drohen von allen Seiten. Jîn will fliehen und in einem anderen Teil des Landes Ruhe finden, doch das erweist sich als unmöglich. Das Militär ist allgegenwärtig, überall gibt es Straßensperren. Als Kurdin ohne Papiere droht ihr jederzeit die Verhaftung. Und als Frau ohne den Schutz der Familie gilt sie vielen Männern als Freiwild. Doch ihr Mut ist ungebrochen und die Natur ihr größter Beschützer.

Türkei 2013, 122 Min

von

Reha Erdem

mit

Deniz Hasgüler
Onur Ünsal
Sabahattin Yakut