Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Forum

The Stool Pigeon

## ## ##
Inspektor Don Lee arbeitet bei der Lösung seiner Fälle oft mit Informanten zusammen, den "Stool Pigeons". Um den berüchtigten Juwelenräuber Barbarian zu überführen, schleust Don den gerade aus dem Gefängnis entlassenen Ghost jr. in dessen Gang ein. Lee ist von Skrupeln geplagt, ein aufgeflogener Spitzel aus einem früheren Fall lebt heruntergekommen und traumatisiert auf der Straße. Auch das Leben seiner Frau hat Lee durch einen Fehltritt ruiniert. Als Ghost in Gefahr gerät, entschließt sich Lee selbst einzugreifen. Dante Lam, zuletzt 2009 mit "Beast Stalker" im Forum vertreten, legt mit seinem jüngsten Film ein raffiniert gebautes Genrestück vor, dem es gelingt, seinen Charakteren emotionale Tiefe zu verleihen. Hinter den Überwachungsaktionen und rasanten Verfolgungsjagden scheinen die tragischen Geschichten dreier Liebespaare auf, die der Handlung die entscheidenden Richtungswechsel geben. Vor allem aber nutzt Lam die Originalschauplätze Hong Kongs als Spielfläche für seine auch visuell aufregenden Szenen. Die moderne Architektur spielt eine genauso große Rolle wie die kleinen unübersichtlichen Märkte mit Bretterverschlägen und ein verlassener Klassenraum voller aufgestapelter Tische und Stühle.

Hongkong, China 2010, 112 Min

von

Dante Lam

mit

Nicholas Tse
Nick Cheung
Kwai Lun-Mei

Weltvertrieb

Emperor Motion Pictures