Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Wettbewerb (außer Konkurrenz)

Les femmes du 6ème étage

Service Entrance

Natalia Verbeke (Schauspielerin)

Philippe Le Guay (Regisseur)

Carmen Maura (Schauspielerin)

Robert Fischer (Moderation)

Natalia Verbeke (Schauspielerin)

Philippe Le Guay (Regisseur)

Carmen Maura (Schauspielerin)

## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ##
Paris 1960. Jean-Louis und Suzanne Joubert sind beide nicht mehr ganz jung. In einem eleganten Mietshaus führen der Börsenmakler und seine Ehefrau ein ruhiges, bürgerliches Leben. Man kann es auch langweilig nennen, zumal, seitdem die Kinder im Internat untergebracht sind. Lebhafter geht es über ihnen zu, in der sechsten Etage des Hauses. Dort ist das weibliche Dienstpersonal untergebracht. Seit kurzem sind es „Gastarbeiterinnen“ aus Spanien: sechs Frauen unterschiedlichen Alters aus Burgos.
In diese für ihn fremde Welt wird Jean-Louis mehr und mehr hineingezogen. Das liegt zunächst vor allem an einer der Frauen: Concepción. Für die immer noch attraktive Spanierin entwickelt der auch innerlich schon leicht ergraute Mann eine zurückhaltende Leidenschaft. Doch auch für ihre Kolleginnen zeigt er ein aufrichtiges Interesse, immer öfter taucht er im sechsten Stock auf, um sich dieser ganz anderen, viel freundlicheren Atmosphäre hinzugeben. Und je mehr er von dieser fremden Welt erfährt, desto schwerer wird es für ihn, zurück in die eheliche Wohnung zu finden.
Natürlich weckt Jean-Louis damit das Misstrauen und die Eifersucht seiner Ehefrau – bis Suzanne schließlich den vermeintlichen „Fremdgänger“ vor die Wohnungstür setzt. Ihr Mann ist darüber nicht allzu unglücklich. Denn im sechsten Stock ist noch ein Zimmer frei. Und Jean-Louis stört sich überhaupt nicht daran, dass es sich dabei doch nur um eine kleine Kammer handelt …

Frankreich 2010, 100 Min

von

Philippe Le Guay

mit

Fabrice Luchini
Sandrine Kiberlain
Carmen Maura
Natalia Verbeke
Lola Duenas

Weltvertrieb

SND Groupe M6