Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Wettbewerb

Tuan Yuan

Apart Together

Jin Na (Schauspielerin)

Monica Mo (Schauspielerin)

Wang Quan’an (Regisseur)

Lisa Lu (Schauspielerin)

Lutz Reitemeier (Kamera)

Anatol Weber (Moderator)

Wang Quan’an (Regisseur)

Lisa Lu (Schauspielerin)

Monica Mo (Schauspielerin)

## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ##
Mehr als 50 Jahre nach der Errichtung der Volksrepublik China auf dem chinesischen Festland und der Gründung der Inselrepublik Taiwan wird die erste Reise einer Besuchergruppe von ehemaligen Soldaten der Volkspartei Kuomintang aus Taiwan zur Zusammenführung mit Familienangehörigen in Schanghai zugelassen.
Es sind die Soldaten, die im chinesischen Bürgerkrieg ab 1927 bis zur Flucht nach Taiwan 1949 erbittert gegen die Truppen der Kommunisten kämpften. Mit den Kriegskameraden dieser Reisegruppe reist der alte Soldat Liu Yansheng in seine ursprüngliche Heimatstadt Schanghai. Ihm geht es bei dieser Reise aber nicht um seine auf dem Festland verbliebenen Familienangehörigen, sondern vielmehr darum, die wahre und einzige Liebe seines Lebens Qiao Yu’e, die er bei der Flucht über 50 Jahre zuvor ohne ein Lebenszeichen in Schanghai zurücklassen musste, und den gemeinsamen, nach seiner Flucht geborenen Sohn wiederzufinden.
Erfolgreich kann er nach Kontaktaufnahme mit einem Brief ein Treffen arrangieren und merkt schnell, dass Qiao Yu’e, die in der Zwischenzeit eine Familie mit einem Unteroffizier der Kommunistischen Truppen gegründet hat, noch dieselben Gefühle für ihn empfindet wie damals. Für Liu Yansheng ist es nicht schwer, seine ehemalige Partnerin zu überzeugen, gemeinsam mit ihm nach Taiwan zurückzukehren. Mit dem Versprechen, ihrem Mann und den Kindern all sein Erspartes zu überlassen, will er zu einem Einverständnis mit ihrer Familie gelangen. Dieses Anliegen verursacht allerdings einen großen Familienstreit. Qiao Yu’e gerät in eine scheinbar ausweglose Situation – bis ihr Mann einen Gehirnschlag erleidet und nur knapp dem Tod entgeht …

Volksrepublik China 2009, 93 Min

von

Wang Quan'an

mit

Lisa Lu
Ling Feng
Xu Caigen
Monica Mo
Ma Xiaoqing

Weltvertrieb

Celluloid Dreams