Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Panorama

Phobidilia

Shai Eines (Produzent)

Yoav Paz (Regisseur)

Doron Paz (Regisseur)

Ofer Shechter (Schauspieler)

Efrat Baumwald (Schauspielerin)

Efrat Dor (Schauspielerin)

Andreas Struck (Moderation)

## ## ##
Von einer urbanen Weltflucht erzählt dieses israelische Spielfilmdebüt der beiden Brüder Yoav und Doron Paz. In seinem Mittelpunkt steht Wainblum, ein junger Mann, der sich nach einem in der Öffentlichkeit erlittenen Zusammenbruch gänzlich von dem als chaotisch empfundenen Großstadtleben verabschiedet und sich komplett in seine Wohnung zurückzieht. Alles, was er zum Leben braucht, lässt er sich ins Haus bringen: Für Unterhaltung sorgt der Fernseher, das Essen lässt sich telefonisch bestellen, und für Sex gibt es ja das Internet.
Doch dann, nach vier ungestörten Jahren, dringen zwei Besucher in diese gloriose Abgeschlossenheit ein. Der erste ist Grumps, ein Immobilienmakler, der im Auftrag des zum Wohnungsverkauf entschlossenen Vermieters Wainblum aus seinem Refugium vertreiben soll – und dabei geht der Holocaust-Überlebende entschlossen zur Sache. Daniela wiederum, die vorwitzige Angestellte eines Marktforschungsinstituts, hält Wainblum für den Wohnungseigentümer – zwischen den beiden kommt es zu einer hitzigen Affäre.
Wainblum aber will sich weder von dem einen noch von der anderen aus seinem Kokon locken lassen. Denn Wainblum leidet an einer ausgeprägten Agoraphobie, und sein Widerwille, sich den Zumutungen der Welt da draußen auszusetzen, ist ebenso stark wie sein Entschluss, in der Wohnung auszuharren. Dafür wird er kämpfen. Wenn es sein muss, bis zum bitteren Ende.

Israel 2009, 86 Min

von

Doron Paz, Yoav Paz

mit

Ofer Shechter
Efrat Baumwald
Shlomo Bar Shavit
Efrat Dor

Weltvertrieb

Bleiberg Entertainment LLC