Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Wettbewerb (außer Konkurrenz)

Pink Panther 2

Jean Reno (Schauspieler)

Aishwarya Rai Bachchan (Schauspielerin)

Steve Martin (Schauspieler)

Harald Zwart (Regisseur)

Moderation: Jenni Zylka

 
## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ##

DER ROSAROTE PANTHER 2

Als 1980 der britische Schauspieler Peter Sellers verstarb, schien mit ihm auch die PINK PANTHER-Serie gestorben zu sein. Zwar brachte deren Erfin­der, der US-Regisseur Blake Edwards, zwei Jahre nach Sellers’ Tod mit DER ROSAROTE PANTHER WIRD GEJAGT noch einen sechsten Teil des Serials in die Kinos, doch an den Erfolg der Filme aus den Jahren 1963 bis 1978 konnte er damit nicht anknüpfen. Dies gelang erst Steve Martin, der erstmals 2006 in dem „Prequel“ DER ROSAROTE PANTHER in der Sellers-Rolle brillierte.
In der Fortsetzung schlüpft Steve Martin nun erneut in die Rolle des unerschrockenen, aber unbeholfenen französischen Polizeiinspektors Jacques Clouseau.
Als weltweit plötzlich berühmte Schätze verschwinden und der Dieb auch vor dem legendären „Rosaroten Panther“, einem Diamanten von unermesslichem Wert, nicht haltmacht, wird ein internationales Experten­team zusammengestellt, das den Dieb in den Straßen von Paris und Rom dingfest machen und die Kostbarkeiten wiederbeschaffen soll. Chefin­spek­tor Dreyfus beauftragt seinen „besten Mann“ Jacques Clouseau mit dem Fall, der zu­sam­men mit seinem Partner Ponton und dem Objekt seiner linkischen An­nähe­rungs­versuche Nicole die Ermittlungen aufnimmt. Bekannte und be­lieb­te Schauspielstars aus allen Kontinenten heften sich an die Fersen dieses kriminalistischen Dream-Teams – und des berühmtesten Diamanten der Welt.

USA 2008, 92 Min

von

Harald Zwart

mit

Steve Martin
Jean Reno
Emily Mortimer
Andy Garcia
Yuki Matsuzaki
Alfred Molina
Aishwarya Rai
John Cleese

Weltvertrieb

Sony Pictures Releasing International