Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Panorama

Vingança

Retribution

Rache

## ## ##

RACHE

In einer Kleinstadt im Süden Brasiliens ist Camila, die Tochter eines reichen Farmers, brutal vergewaltigt und halbtot am Fluss zurückgelassen worden. Einige Monate später: Ein geheimnisvoller junger Mann taucht in Rio auf. Miguel ist auf der Suche nach dem Täter und beginnt eine junge Frau zu verfolgen, Carol. Zwischen den beiden entsteht eine merkwürdige Bezie­hung. Carol hat Besuch von ihrem Bruder Bruno, der in Australien lebt und sich eini­­ge Tage in Rio aufhält. Zusammen gehen die drei zu einer Party von Brunos Freund Sazão, der kurz darauf niedergeschlagen und beinahe um­gebracht wird. Seinen Angreifer kann er nicht identifizieren. In derselben Nacht landet auch Camila in Rio. Sie macht eine Entdeckung, die der Geschichte eine unerwartete Wendung gibt und Miguel eine schwierige Entscheidung abverlangt.
VINGANÇA ist das erste Projekt von PAX Filmes, einer in Brasilien neueingerichteten Förderinitiative für die Produktion und den Vertrieb von Low-Budget-Filmen. Das Förderprogramm ist auf zwölf Monate beschränkt und soll vier abendfüllende Spielfilme hervorbringen. Die Produktionskosten je­des einzelnen Projekts sollen maximal 40.000 Dollar betragen.

Brasilien 2008, 107 Min

REGIE

Paulo Pons

DARSTELLER

Bárbara Borges
Erom Cordeiro
Branca Messina
Guta Stresser
Marcio Kieling