Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Wettbewerb (außer Konkurrenz)

Notorious

Notorious B.I.G.

Voletta Wallace (Produzent)

Antonique Smith (Schauspielerin)

Anthony Mackie (Schauspieler)

Derek Luke (Schauspieler)

Angela Bassett (Schauspielerin)

Jamal Woolard (Schauspieler)

George Tillmann Jr. (Regisseur)

Moderation: Jenni Zylka

 
## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ##

NOTORIOUS B.I.G.

Aufstieg und Ende eines legendären Rappers: Als „The Notorious B.I.G.“ wur­de Christopher Wallace weltberühmt. Der Film erzählt seine Lebens­geschichte – von seiner Jugend im Brooklyn der 70er Jahre bis zum Abend jenes 9. März 1997, als er in Los Angeles tödlichen Schüssen zum Opfer fiel.
In seiner Kindheit ist Christopher Wallace Stipendiat einer katholischen Schule in Brooklyn. Voller Stolz setzt seine aufopferungsvolle Mutter alles daran, ihn von der Straße fernzuhalten. Dennoch entwickelt er sich zum jugendlichen Drogendealer, bis sein Leben durch die Schwangerschaft seiner Freundin Jan eine entscheidende Wendung nimmt. Die Geburt einer Tochter zwingt ihn zu einem regelmäßigeren Broterwerb – sei der nun legal oder nicht. Zufällig aber gelangt ein Tonband mit einem „Freestyle“-Rap, den „Biggie“ nur zum eigenen Vergnügen aufgenommen hat, in den Besitz des ehrgeizigen Hip-Hop-Impresarios Sean „Puffy“ Combs. Er macht aus „Biggie“ quasi über Nacht ein sensationelles afroamerikanisches Kultur­phänomen – „The Notorious B.I.G.“.
Doch mit dem Erfolg kommen neue Probleme. Seine Manager Wayne Barrow und Mark Pitts haben alle Hände voll zu tun, damit B.I.G. nicht abhebt. Seine Heirat mit der R&B-Sängerin Faith Evans und seine nicht unkomplizierte Freundschaft mit Kimberly „Lil’ Kim“ Jones sorgen für Turbulenzen im Privatleben, und auch die Rivalität mit dem Westküsten-Rapper Tupac Shakur kocht hoch. 1994 wird erstmals auf Tupac geschossen, 1996 erneut. Und ein halbes Jahr später besucht „The Notorious B.I.G.“ in Los Angeles die Verleihung der Soul Train Music Awards …

USA 2008, 122 Min

von

George Tillman Jr.

mit

Angela Bassett
Derek Luke
Jamal Woolard
Anthony Mackie

Weltvertrieb

Fox Searchlight Pictures