Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Berlinale Special

Dnevnoy dozor

Day Watch

Wächter des Tages

## ## ## ## ## ## ## ##

WÄCHTER DES TAGES

Moskau. Gegenwart. Auf der Treppe eines unscheinbaren Hauses wurde eine junge Frau kaltblütig ermordet. Jedoch werden keine Spuren von Gewalt an ihrem Körper gefunden.
Schnell wird klar, dass die tote Frau eine "Dunkle Andere" und ein Mitglied der Wächter des Tages war, einer Geheimorganisation, die von dem mächtigen Hexenmeister Zavulon geführt wird. Der fragile Waffenstillstand zwischen Licht und Finsternis, der über Jahrhunderte gewahrt wurde, wurde gebrochen - und ein "Heller Anderer" ist der Hauptverdächtige.
Der Befehlshaber der Wächter der Nacht, Lord Geser, sammelt seine Truppen eilig zusammen, denn eine Anklage wegen Mordes ist eine ernste Angelegenheit und die Konsequenzen könnten zum offenen Kampf zwischen Licht und Finsternis führen. Die Wächter der Nacht müssen reagieren. Aber zuerst muss Geser herausfinden, wo alle "Hellen Anderen" zum Zeitpunkt des Mordes waren. Es stellt sich heraus, dass nur Anton Gorodetksy kein Alibi für die fragliche Zeit hat ...
Im zweiten Teil der russischen Fantasy-Blockbuster-Trilogie, die mit dem 2005 als "Berlinale Special" gezeigten ersten Teil WÄCHTER DER NACHT begann, geht der epische Kampf zwischen Licht und Finsternis weiter. Aber diesmal könnte sich das Mächtegleichgewicht zu Gunsten der dunklen Seite verschieben.

Russische Föderation 2005, 132 Min

von

Timur Bekmambetov

mit

Konstantin Khabensky
Mariya Poroshina
Vladimir Menshov
Galina Tyunina
Viktor Verzhbitsky
Zhana Friske
Dmitry Martynov
Valeri Zolotukhin
Aleksei Chadov

Weltvertrieb

Fox Searchlight Pictures